Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #133 – Die Tragödie von Macbeth

| Moritz Janowsky, Michael Cremann, Ronja Thier |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Robert Smirke, 1790-1810 | CC BY-SA 4.0

Während unsere Redakteure Michi und Moritz in der letzten Woche den Autoren besprochen haben, kommt diese Woche das Werk an die Reihe. Die Rede ist zum einen von William Shakespeare und zum anderen von seinem Werk Macbeth. Warum man niemals auf drei Hexen hören sollte und warum es eine dumme Idee ist an Prophezeiungen zu glauben, erfahrt Ihr in der Folge. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.

Vielen Dank an Ronja Thier für die Unterstützung bei der Recherche.

Über "Ecke Hansaring"

Gefährliches Halbwissen und große Persönlichkeiten. Dafür steht Ecke Hansaring! Und die Rede ist dabei nicht von unseren beiden Redakteuren Michi und Moritz, sondern von Maria Theresia oder dem sagenumwobenen Graf Dracula. Geschichte in spannend, mit einer gehörigen Priese schwarzem Humor – nicht mehr und nicht weniger.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Moritz Janowsky

Studiert Film an der FH-Dortmund, wird im Team auch gerne als "Podcastonkel" bezeichnet und knipst ab und zu ein paar bunte Bilder.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Ronja Thier

Hi, ich bin Ronja. Wenn ich nicht gerade wieder viel zu laut Musik höre und nach Konzertkarten suche, studiere ich Englisch und Geschichte an der Universität Münster. Hin und wieder schreibe ich Artikel für seitenwaelzer, bleibe dabei aber meinen Leidenschaften treu, weshalb ihr von mir vor allem Konzertberichte und Band-, Buch-, Film-, oder Serienempfehlungen lesen werdet.

Robert Smirke, 1790-1810 | CC BY-SA 4.0

ECKE HANSARING #133 – Die Tragödie von Macbeth

Isabel Schmiedel (@zeichenelster)

Zuhause bleiben – und reinhören!

FitNish Media | Unsplash

Fitnesstracker, Schrittzähler & Co: Braucht der Mensch das wirklich?

© Arne Müseler / arne-mueseler.de / CC-BY-SA-3.0

Denn sie wissen, was sie tun

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.