Heldenpicknick

Heldenpicknick: Zum heulenden Troll – Episode 1

In der Einöde felsiger Gebirgsausläufer haben zwei unserer Helden ungwöhnliche Begegnungen mit neuen Bekanntschaften, alten Freunden, finsteren Gestalten und einem […]

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Schatztruhe – wir sind auf Patreon und Steady

Wir freuen uns zu verkünden, dass ihr unseren Pen-&-Paper-Hörspiel-Podcast “Heldenpicknick” ab jetzt auch finanziell unterstützen könnt. Wenn ihr den Podcast […]

Michael Cremann, Robin Thier |

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 7

Unsere Helden sitzen in der Falle! Die Stadt wird angegriffen und es gibt kein Entkommen. Jetzt heißt es nur noch: […]

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 6

Es wird Zeit, sich den Belagerern zu stellen – doch es gibt einen Spion innerhalb der Stadtmauern. In unserem Pen-&-Paper-Hörspiel-Podcast […]

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 5

Der geheime Fluchtweg aus der belagerten Stadt steht kurz davor, von den Feinden entdeckt zu werden. Können unsere Helden das […]

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 3

Eine Armee steht vor den Toren der Stadt und unsere Helden sind in Reichsend gefangen. Während die Vorbereitungen auf die […]

Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 2

Nach dem Schock auf der Reise, kommen unsere Helden endlich in Reichsend an – gerade rechtzeitig, wie es scheint. In […]

Spontan Spontan

SPONTAN SPONTAN #41 – Über Stifte und Papier

Seit einigen Wochen geht es hier immer mal wieder um das Thema “Pen-&-Paper-Spiele”. Aber was ist das eigentlich? Viktoria, Lukas […]

Kultur und Medien

Rollenspiele – Machen das nicht nur die Nerds?

Rollenspiel. Die einen verbinden es mit diversen Schlafzimmerpraktiken, die anderen mit einer Gruppe ungewaschener Geeks, welche „so ein komisches Spiel spielen“. Was sich hinter Ersterem wirklich verbirgt, kann sich jeder recht gut vorstellen, aber wie steht es um das andere? Wie viel Vorurteil steckt hinter dieser Vorstellung und wie viel Distanzierung, damit man bloß nicht auf die Idee kommt, jenes „komische Spiel“ könnte interessanter sein, als man es eigentlich zugeben möchte?

Lukas Schuster |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.