Allgemein

Abmahnung

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, sind alle Bilder auf seitenwaelzer.de und in unseren Podcast-Feeds verschwunden. Das hat einen Grund.
| Robin Thier, Viktoria Raeder, Patrick Schuster, Michael Cremann |

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Robin Thier

Liebe seitenwaelzende, werte Heldenpicknickende, 
Wir haben schlechte Nachrichten.

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, sind alle Bilder auf seitenwaelzer.de und in unseren Podcast-Feeds verschwunden. 

Das hat einen Grund.

Wir wurden von einer Abmahnkanzlei, deren Daseinszweck nichts anderes als das Überziehen kleiner ehrenamtlicher Blogs und Websites mit überzogenen Geldforderungen zu sein scheint, wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung abgemahnt: In einen unserer zahlreichen Artikel hat sich ein Bild eingeschlichen, das wir laut dieser Kanzlei in dieser Form nicht hätten nutzen dürfen. Wir haben dieses Bild sofort gelöscht.

Aber wie konnte das passieren? Wir als kleine Gruppe von vollständig ehrenamtlich arbeitenden Redakteur*innen bemühen uns zwar, unsere (Gast-)Autor*innen aufzuklären und solche Fälle schon im Vorfeld zu verhindern und das Urheberrecht wasserdicht abzuklären, wir haben aber leider nicht die Kapazitäten, alles doppelt und dreifach zu prüfen. Und in diesem Fall ist uns ein Bild durchs Netz gegangen.

Aus diesem Grund sind alle Bilder verschwunden. Denn in diesem einen Fall der Abmahnung – es wird bald vermutlich eine höhere Geldforderung geben – können wir vielleicht noch irgendwie zahlen und unser Herzensprojekt seitenwaelzer weiterführen. Einen weiteren Fall können wir uns aber definitiv nicht leisten. Da geht es dann an unsere privaten Existenzen als ehrenamtliche und noch studierende Redakteur*innen. 

Daher wird es von jetzt an einige Zeit sehr still um seitenwaelzer. Wir werden jedes einzelne Bild erneut prüfen und sie alle erst dann wieder zugänglich machen, wenn wir sicher sein können, dass wir nicht noch einmal abgemahnt werden können. Dass es dadurch auch bei unseren Podcasts zu Verzögerungen kommt, tut uns leid, doch wir haben wie gesagt nicht die Möglichkeiten, die über 2000 Bilder erneut zu prüfen und die Seite parallel wie gewohnt weiterzuführen.

Wir hoffen, dass diese Sache bald ausgestanden ist und wir das Ganze mit der Unterstützung eines Anwalts ohne großen Schaden für die Seite aus der Welt schaffen können. Leider werden dafür erhebliche finanzielle Mittel nötig sein. Wir werden dafür sogar leider das Geld, das wir für unsere Podcasts von Patreon und Steady bekommen, umleiten müssen. Wenn ihr das nicht unterstützen wollt, verstehen wir das voll und ganz. Wir werden euch informieren, sobald die Mittel wieder ins Heldenpicknick fließen. So lange könnt ihr dann eure Unterstützung aussetzen, falls ihr das möchtet. 

Weiterhin prüfen wir die Möglichkeit einer Crowdfunding-Spenden-Kampagne, um seitenwaelzer weiterbetreiben zu können. Das werden wir aber erst angehen können, wenn die gegnerische Kanzlei uns einen definitiven Betrag genannt hat, die Frage nach dem Urheberrecht abschließend geklärt ist und wir wissen, was an Kosten für unseren eigenen Anwalt dazu kommt.

Wir hoffen, ihr werdet uns auch in dieser für uns schweren Zeit gewogen bleiben und freuen uns mit euch auf den neuen Content den wir raushauen werden, wenn wir das Ganze durchgestanden haben!

Euer seitenwaelzer-Team

Update vom 03.08.2019, 12:00 Uhr

Wir möchten uns bei allen für ihre Anteilnahme bedanken, das hat uns wirklich umgehauen. Wir haben inzwischen die Crowdfunding-Kampagne gestartet, mit der wir versuchen, das Abmahngeld zu sammeln, damit wir in Zukunft weitermachen können. Wir freuen uns über jede Spende und sei sie noch so klein – jeder Euro zählt!

https://www.gofundme.com/f/abmahngebuhren-seitenwaelzer

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, studiert in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

Viktoria Raeder

liebt Kunst, Kultur und leckeres Essen, studiert Kunstgeschichte und Archäologie an der WWU, kommt aus den Sieben Bergen und vermisst in Münster eigentlich nichts, außer ab und an den Rhein und ein paar Berge.

Patrick Schuster

Schönen guten Abend meine Damen und Herren, ich bin Patrick und mittlerweile seit ein paar Jahren im seitenwaelzer.de-Team. Ich bin aktives Mitglied unseres Spontan-Spontan-Podcasts und schreibe sonst viel im Bereich Technik und Innovation.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Moritz Janowsky

Viltrox 85 mm 1.8 für Fuji im Test

Björn Richerzhagen | abicalc.net

Abinote unkompliziert berechnen

Robin Thier

Digital-Painting – Ein Versuch

Robin Thier

Das Leben einer Teilzeitchaotin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.