Die drei Meerjungfrauen / Podcast

#diedreimjf – Adventskalender 2020 Türchen 5: Riemenfisch

Hinter dem fünften Türchen im Adventskalender versteckt sich die Familie der Riemenfische. Eva erzählt von dem Rekordhalter Regalecus glesne, der der längste lebende Knochenfisch ist.
| Eva Rohlfer & Anna Fiesinger |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Das Logo des Podcasts "Die drei Meerjungfrauen" - Das Symbol für "Frau" und darin drei Wellen sowie der Titel des Formats.Die drei Meerjungfrauen

Hinter dem fünften Türchen im Adventskalender versteckt sich die Familie der Riemenfische. Eva erzählt von dem Rekordhalter Regalecus glesne, der der längste lebende Knochenfisch ist. Dieser Fisch besitzt kann einfach ein Stück von sich selbst “abwerfen” um Energie zu sparen und steht außerdem senkrecht im Wasser (Quelle: howstuffworks). Das Video von dem Eva redet, findet ihr hier: KLICK – dort seht ihr einen lebendigen, im Wasser stehenden Riemenfisch.

Den Podcast abonnieren: Ihr findet “Die drei Meerjungfrauen” auf Apple Podcasts, Spotify, Deezer und überall, wo es Podcasts gibt.

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Eva Rohlfer & Anna Fiesinger

Anna und Eva studieren in Kiel den Master Biological Oceanography und lieben Natur, frische Luft, Kaffee & Feierabendbiere. In ihrem Podcast "Die drei Meerjungfrauen" sprechen sie über Themen zur Meeresforschung, über "Struggle" im Studium oder mit anderen Forscher*innen über wissenschaftliche Themen aus unseren Ozeanen.

Das Logo des Podcasts "Die drei Meerjungfrauen" - Das Symbol für "Frau" und darin drei Wellen sowie der Titel des Formats.Die drei Meerjungfrauen

#diedreimjf24 – Über Biogeochemie und das Leben als Wissenschaftlerin mit Allanah Paul

Mahdiar Mahmoodi | Unsplash

Wer sind die Guten? Die düstersten Seiten der Comicverfilmungen

Verändert nach: John-Mark Smith | Unsplash

Die wichtigsten Ersti-Tipps aus dem großen Regelwerk der Studierenden

Münzen geringen Wertes, die aus einem Glas geschüttet wurdenMichael Cremann

DU willst uns unterstützen? – So geht’s!

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.