Die drei Meerjungfrauen / Podcast

#diedreimjf – Adventskranz 2021 Kerze 3: Zwergsepia und Zwergseepferdchen

Um euch in Weihnachtsstimmung zu bringen, gibt es wieder was von uns auf die Ohren. Am 3. Advent erzählen wir […]
| Eva Rohlfer |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

unbekannt

Um euch in Weihnachtsstimmung zu bringen, gibt es wieder was von uns auf die Ohren. Am 3. Advent erzählen wir euch von der Zwergsepia und dem Zwergseepferdchen.

Vielen Dank an Sunny (Instagram: @sunny.accs_music) für die Einsendung zur Zwergsepia. Das Video, von dem Anna spricht, in dem man eine Zwergsepia beim sich Einbuddeln beobachten kann, findet ihr hier. Die Studie zu den symbiotischen Bakterien innerhalb der Gattung Sepiola über die Anna spricht findet ihr hier.

Vielen Dank auch an Amelie für den Wunsch, etwas über Seepferdchen zu erfahren. Eva spricht über das Zwergseepferdchen, das ein Meister darin ist, sich an seine Umgebung (größtenteils Weichkorallen und Gorgonien) anzupassen.

Wir würden uns über Feedback freuen, beispielsweise als Mail an info@diedreimeerjungfrauen.de, auf unserer Website, auf Twitter oder Instagram.
Uns könnt ihr auch gerne privat auf twitter folgen(Eva: @evakaefer; Anna: @annafiesinger) oder auf instagram (Eva: @_evakaefer; Anna: @anso.fi).

Den Podcast abonnieren: Ihr findet “Die drei Meerjungfrauen” auf Apple Podcasts, Spotify, Deezer und überall, wo es Podcasts gibt.

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Eva Rohlfer

ist Doktorandin der marinen Ökologie an der Universität Helsinki und forscht im Labor und in der Ostsee an der Rolle von bodenlebenden Tieren im Kohlenstoffkreislauf in Kuestenbereichen. In der Freizeit interessiert sie sich fuer Stricken und Nähen und ist sonst viel beim Geocachen, Sport und Reisen in der Natur unterwegs. Podcasterin: Die drei Meerjungfrauen

Das Logo des Podcasts "Die drei Meerjungfrauen" - Das Symbol für "Frau" und darin drei Wellen sowie der Titel des Formats.Die drei Meerjungfrauen

#diedreimjf32 – Living the PhDlife

David Neite

Der Studislam in Paderborn

Ein blonder Junge in Mexiko - Auch er gehört zu der Mennoniten-FamilieAmelie Haupt

Zu Mittag bei den Mennoniten in Mexiko – Ein Leben wie im 16. Jahrhundert?

JESHOOTS-com | Pixabay

Keine Angst vor Statistik! Das kommt im Statistik-Studium auf dich zu

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.