Amelie Haupt

Bildung und Karriere

Auf ins Studium der Wirtschaftspsychologie

Es ist Sonntagabend, ich habe heute nichts mehr vor und bin auch nicht verkatert. Außerdem habe ich mir gerade vorgenommen das Skript für BWL1- Beschaffung und Produktion in den wichtigsten Punkten zusammen zu fassen. Die plötzliche Motivation kommt von einer netten E-Mail, die unser Sekretariat heute, am Sonntag verschickt hat. Ausgerechnet an einem Sonntag beginnt die Anmeldezeit für die Prüfungen über dieses Semester.

Amelie Haupt |
Daria-Yakovleva | Pixabay

Gesellschaft und Lifestyle

Die besten Anti-Weihnachtsfilme

Die richtigen Weihnachtsfilme sind zu kitschig? Und eigentlich nervt dieses alljährliche Fest nur? Dann ist die perfekte Voraussetzung geschaffen für unsere Liste der besten Anti-Weihnachtsfilme.

Robin Thier |
monicore | Pixabay

Gesellschaft und Lifestyle

Schöne Weihnachtsfilme

Weihnachten ist nicht nur das “Fest der Liebe”, sondern auch immer ein Fest des gemütlichen Beisammenseins – und was sich dafür immer anbietet, ist das gemeinsame Schauen eines schönen Filmes mit der ganzen Familie, oder guten Freunden. Wir haben für euch ein paar der schönsten Weihnachtsfilme zusammengestellt, sowie in einem anderen Artikel auch die besten anti-Weinachten-Filme, für alle Leute, die die Weihnachtsstimmung Leid sind.

Robin Thier |
Bernd Thier

Gesellschaft und Lifestyle

6 Tipps für einen kalten, ungemütlichen Dezembertag

Weil es im Moment zu kalt ist um viel Zeit draußen zu verbringen und der Deutsche Wetterdienst uns etwas von Schnee und Regen erzählt hat, dachten wir uns, wir bleiben heute zu Haus und schreiben für euch 6 Tipps, was ihr an so einem Tag endlich einmal wieder machen könnt, wenn die Tage länger und die Stimmungen bedrückter werden.

Robin Thier |
©Hell on Wheels | AMC

Kino & Serie / Kultur und Medien

Serienempfehlung: Hell on Wheels

Als ambitionierter Serienfan hat man es in der heutigen Zeit schwer die Spreu vom Weizen zu trennen und bei dem vorhandenen Übermaß an angebotenen Titel für sich das richtige zu finden. Filmemacher bzw. kreative Menschen mit ausreichenden Mitteln und Möglichkeiten haben längst die Zeichen der Zeit erkannt und überschwemmen den Markt mit vielen qualitativ hochwertigen Serien. Eine dieser angesprochenen Titel ist die Western/ Historien-Serie „Hell on Wheels“, welche seit 2011 für potenzielle Zuschauer zu verfolgen ist. Auch wir haben uns die ersten beiden Staffeln angesehen, um für euch heraus zu finden, ob „Hell on Wheels“ einen Blick wert ist.

Moritz Janowsky |
5598375 | Pixabay

Gesellschaft und Lifestyle

Rezept für Vanillekipferl

Unser Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen. Was ihr benötigt: (für etwa 40 Stück) 200g Mehl 70g gemahlene Mandeln 70g Zucker (bei […]

Robin Thier |
Bernd Thier

Gesellschaft und Lifestyle

Robins Wunschzettel

Was soll man sich zu Weihnachten wünschen? Wir haben die Wünsche der Redaktion zusammengetragen und auf meinem Wunschzettel finden sich dieses Jahr vermutlich eher seltsame Gegenstände. Neben belanglosen Büchern und Filmen, sind das in erster Linie ein ausziehbarer Teleskobstab, sowie ein unförmiges, haariges Ding.

Robin Thier |
Sean Do | Unsplash

Games

Early Access – Fluch oder Segen?

Seit einigen Jahren es Entwicklern von Software und Games möglich über die Online-Plattform „Steam“ ihre Werke schon in einer möglichem Alpha, oder Betaphase der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei Zahlen potenzielle Interessenten nur einen Teil des späteren Veröffentlichungspreises und als Gegenleistung fungieren sie als Tester für ein nicht fertiges Produkt. Was als gute Idee und mit viel Potenzial begann, rückte in jüngster Zeit immer wieder in den Fokus vieler Spieler, da nicht nur positives Feedback zu hören war. Dem Programm wird vorgeworfen arglose Käufer mit unfertigen Produkten auszubeuten, welche letzten Endes nie in der angepriesenen finalen Form veröffentlicht werden. Wir möchten mit euch zusammen an dieser Stelle ansetzen und diesem Vorwurf auf dem Grund gehen.

Moritz Janowsky |
Bernd Thier

Gesellschaft und Lifestyle

Moritz’ Wunschzettel

Neben Wünschen nach Gesundheit, Wohlbefinden und Glück für Familie und Freunde fällt man an Weihnachten der materiellen Sünde anheim und giert meistens nach dem neusten elektronischen Schnick-Schnack. Bei mir sieht es natürlich nicht anders aus, doch weil ich meistens die Festtage nutze um teurere Anschaffungen zu tätigen, letztes Jahr gab es z. B. eine neue Kamera, soll es dieses Jahr ein wenig ruhiger angehen. Genauer gesagt, soll das weihnachtliche Budget ein wenig breiter verteilt werden. Als erstes wandert die längst überfällige Blu-ray-Box zu „Alien“ unter den Weihnachtsbaum. Neben den vier originalen Filmen findet sich in der „Prometheus to Alien: Evolution“ genannten Kollektion auch der neuste Ableger „Prometheus“. Mitstreiter für einen eventuellen Alien-Marathon werden noch gesucht.

Moritz Janowsky |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.