Games / Netzwelt

Early Access – Fluch oder Segen?

Seit einigen Jahren es Entwicklern von Software und Games möglich über die Online-Plattform „Steam“ ihre Werke schon in einer möglichem Alpha, oder Betaphase der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei Zahlen potenzielle Interessenten nur einen Teil des späteren Veröffentlichungspreises und als Gegenleistung fungieren sie als Tester für ein nicht fertiges Produkt. Was als gute Idee und mit viel Potenzial begann, rückte in jüngster Zeit immer wieder in den Fokus vieler Spieler, da nicht nur positives Feedback zu hören war. Dem Programm wird vorgeworfen arglose Käufer mit unfertigen Produkten auszubeuten, welche letzten Endes nie in der angepriesenen finalen Form veröffentlicht werden. Wir möchten mit euch zusammen an dieser Stelle ansetzen und diesem Vorwurf auf dem Grund gehen.

Moritz Janowsky |

Games

Battlefield Hardline Beta

Die Überraschung war groß, als kurz vor der diesjährigen E3 Bilder und Informationen über ein potenzielles neues Battlefield die Runde machten, hatte Electronic Arts doch verlauten lassen, dass man sich für einen weiteren Ableger der erfolgreichen Ego- Shooter-Serie länger Zeit lassen wolle, um eine zufrieden stellende Qualität garantieren zu können. Ganz im Gegensatz dazu steht Battlefield Hardline, welches im Rahmen der E3 ausgiebig von EA vorgestellt wurde.

Moritz Janowsky |

Games

Titanfall Beta-Check

Man nehme ein Prise Call of Duty, füge einen Teil Mirror’s Edge hinzu und runde das ganze mit einem Schuss […]

Moritz Janowsky |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.