Ein Aquarellfarbkasten mit einer Palette zum Mischen. Der Kasten ist benutzt und einige Farben sind bereits zu großen Teilen abgenutzt. Die Näpfchen sind vage nach Farben geordnet. Der Kasten ist aus Metall und wurde offensichtlich schon häufiger zum Aquarellieren benutzt.Isabel Schmiedel

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

Einfache Porträtstudien Teil 1: Materialien

Porträtstudien. Eine effiziente und spaßige Zeichenübung zur Schulung von Anatomie. Es geht um das Spiel zwischen Licht und Schatten: Wie bilden sich Formen und Flächen aus simplen Strichen, die wiederum Gesichter ergeben?

Isabel Schmiedel |
Robin Thier

Anzeige

Von Druckern und Tinte

Wer viel für die Uni druckt, möchte vielleicht auch einen eigenen Drucker anschaffen. Was sind die Vorteile von Laserdruckern und Tintenstrahldruckern? Und wo gibt es die Tinte bzw. den Toner zu kaufen?

Viktoria Raeder |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.