Ein Portrait von Lisa Kurz vor einem pinken Hintergrund, in dem einige Menschen zu erkennen sind, die an Computern und Smartphones arbeiten.seitenwaelzer

Das akademische Viertel

Das Akademische Viertel #7 – Über eine innovative Unternehmenskultur, die durch Teamwork eine stabile Futurework schafft

Bei dem heutigen Spaziergang spricht Charlotte mit Lisa Kurz. Sie promoviert in der empirischen Kulturwissenschaft an der Eberhard Karls Universität […]

Charlotte Möller |
geralt | Pixabay

Meinung

Der Wert der Vernetzung

Internet. Das Internet ist für uns zu etwas Alltäglichen geworden und ein Leben ohne die ständige Vernetzung ist für die meisten kaum mehr vorstellbar. Man bekommt ja nichts mehr mit von der Welt, wenn man für wenige Tage kein Internet hat

Robin Thier |
janeb13 | Pixabay

Bildung und Karriere / Gesellschaft und Lifestyle

“Wir sollten den Content crowdsourcen” – Die Intelligenz der Masse nutzen

Seit einiger Zeit gewinnt eine bestimmte Vorgehensweise in der Wirtschaft immer mehr an Bedeutung: Das sogenannte „Crowdsourcing“. Dieser Neologismus setzt sich aus den Wörtern „Crowd“, was für die Gruppe oder Menschenmasse steht, und „Outsourcing“ zusammen, dem Auslagern bestimmter Prozesse an Subunternehmer.

Robin Thier |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.