Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #151 – Sechs Kaiser auf einen Schlag

| Moritz Janowsky, Michael Cremann, Felicia Holtkamp |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus, 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben stammen aus dem 15. Jahrhundert | Gemeinfrei

Auch bei den alten Römern war nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen und schon gar nicht, wenn es darum geht, wer als nächstes den Kaiserthron besteigen darf. So spricht man beim Jahr 238 n. Chr. z.B. auch vom Sechskaiserjahr. Wir können euch an dieser Stelle so viel verraten, dass die wenigsten dieser sechs Kaiser freiwillig oder bei bester Gesundheit dieses Amt wieder verlassen haben. Diese Phase in der Geschichte des römischen Reichs nennt man aus diesem Grund auch die Reichskrise des dritten Jahrhunderts und dieser haben sich unsere Redakteure Michi und Moritz in dieser Woche angenommen. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.

Vielen Dank an Felicia für die Hilfe bei der Recherche.

Über "Ecke Hansaring"

Gefährliches Halbwissen und große Persönlichkeiten. Dafür steht Ecke Hansaring! Und die Rede ist dabei nicht von unseren beiden Redakteuren Michi und Moritz, sondern von Maria Theresia oder dem sagenumwobenen Graf Dracula. Geschichte in spannend, mit einer gehörigen Priese schwarzem Humor – nicht mehr und nicht weniger. Hier geht's zu den Shownotes

Abonniere unseren Podcast

Unterstützen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.



Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Moritz Janowsky

Studiert Film an der FH-Dortmund, wird im Team auch gerne als "Podcastonkel" bezeichnet und knipst ab und zu ein paar bunte Bilder.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Wirbt Geld für den Guten Zweck ein oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Felicia Holtkamp

Angehende Journalistin im Online-Studium mit vielseitigen Interessen von der griechischen Mythologie und Sternzeichen über Reisen und Kulturen bis zu Game of Thrones und True-Crime-Fällen. Mein Patronus wäre ein Löwe.

Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus, 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben stammen aus dem 15. Jahrhundert | Gemeinfrei

ECKE HANSARING #151 – Sechs Kaiser auf einen Schlag

Pexels | Pixabay

Menschen im Fadenkreuz – Abgründe des Fußballs als Spiegel der Gesellschaft

Robin Thier

Wie kann ich im Seminar vernünftig mitarbeiten?

Iituliitu | Pixabay

Von “Perkele” und “Kalsarikännit”: Wie ich die finnische Sprache lieben lernte

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.