Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #164 – Kaiser Trajans Imperium

| Moritz Janowsky, Michael Cremann |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Trajan mit Bürgerkrone und Schwertband sowie Ägis mit Medusenhaupt und Schlangen als Symbol des göttlichen Herrschaftsanspruchs (Münchner Glyptothek) | Gemeinfrei

Während es letzte Woche um den römischen Kaiser Hadrian ging, besprechen Michi und Moritz diese Woche seinen Vorgänger, nämlich Trajan. Während Hadrian natürlich nur mit seinem Wall punkten konnte, weißt Trajan mal eben das römische Reich mit der größten Ausdehnung aller Zeiten auf. Was er sonst in seiner sehr erfolgreichen Amtszeit noch so alles geleistet hat, erfahrt Ihr in der Folge. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.

Wir bedanken uns bei Ann-Sophie für die Hilfe bei der Recherche.

Unterstützen

Ihr könnt uns jetzt unterstützen und damit Teil der Ecke-Hansaring-Community werden! Schaut auf Steady vorbei.

Über "Ecke Hansaring"

Gefährliches Halbwissen und große Persönlichkeiten. Dafür steht Ecke Hansaring! Und die Rede ist dabei nicht von unseren beiden Redakteuren Michi und Moritz, sondern von Maria Theresia oder dem sagenumwobenen Graf Dracula. Geschichte in spannend, mit einer gehörigen Priese schwarzem Humor – nicht mehr und nicht weniger.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Moritz Janowsky

Studiert Film an der FH-Dortmund, wird im Team auch gerne als "Podcastonkel" bezeichnet und knipst ab und zu ein paar bunte Bilder.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Trajan mit Bürgerkrone und Schwertband sowie Ägis mit Medusenhaupt und Schlangen als Symbol des göttlichen Herrschaftsanspruchs (Münchner Glyptothek) | Gemeinfrei

ECKE HANSARING #164 – Kaiser Trajans Imperium

Helikopter über BergenTegan Mierle | Unsplash

Recruiting und Kabale – Bewerbung mal anders

Robin Thier

Die Handschrift ist tot, es lebe die Handschrift

Glühbirne in der HandRiccardo Annandale | Unsplash

Energie ohne Ende?

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.