Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Kultur und Lifestyle

6 top Podcastempfehlungen

Michelles Lieblingspodcasts

Die Prüfungen sind vorbei, das neue Semester hat angefangen und du musst dich irgendwie durch den Alltag schlagen. Zwischen Vorlesungen, Mensaessen, Netflix-Marathons, Hausarbeiten und Nächten in der Uni-Bibliothek hat man tatsächlich auch mal Leerlauf – Langeweile kommt auf. Klar, einfach mal nichts zu tun ist natürlich mehr als verlockend, aber auch verschwendete Zeit, oder? Ein wunderbares Medium namens Podcast kannst du auch während deiner wohlverdienten Nichts-Tun-Phase konsumieren und dabei sogar neue, interessante Dinge lernen, die nichts mit der Uni zu tun haben und dich sogar als Individuum weiterbringen. Was genau ein Podcast ist, kannst Du hier nachlesen.

Da ich mich gerade in meinem Praktikumssemester befinde und nach einem Tag im Büro vor meinem Laptopbildschirm mit schmerzenden Augen nur noch in mein Bett sprinten will, haben sich Podcasts als wunderbare, entspannte Unterhaltung erwiesen. Das Gute an Podcasts ist, dass sie genauso divers sind wie wir selbst. Es gibt kein Thema, zu dem es keinen Podcast gibt, der Richtige wird für dich also auch dabei sein. Damit dir der Einstieg vielleicht etwas leichter fällt und du schon einmal ein paar Anhaltspunkte für weitere Recherchen im Podcast-Universum hast, habe ich nachfolgend einmal meine persönlichen Lieblinge aufgelistet und werde sie dir nun vorstellen.

Kurz vorweg: ich nutze die kostenlose App acast (verfügbar für Android, Apple und im Browser). Acast beinhaltet beinahe alle Podcasts, die man so kennen muss und besticht mit einer simplen Bedienung, einem schlichten, aber schönen Design und es gibt ein paar fantastische Funktionen, die einem das Hörerlebnis noch mehr versüßen:

– Abonniere deine Lieblingskanäle, um alle Episoden schnell wiederzufinden
– Erstelle eine Playlist mit verschiedenen Episoden, wenn du dich nicht entscheiden kannst, was du hören möchtest
– Ändere die Sprechgeschwindigkeit, falls jemand zu schnell redet oder du es eilig hast
– Stelle den „Schlafmodus“ ein, der die App entweder nach der aktuellen Episode oder nach 5, 15, 30 oder 60 Minuten schließt – perfekt zum Einschlafen also
– Teile besonders interessante oder lustige Stellen mit deinen Freunden mit der „Share this moment“-Funktion
– Entdecke im Feed neue und angesagte Podcasts

Am besten stürzt du dich selbst in das Geschehen und findest deine ganz eigene Art, die verschiedenen Themen zu entdecken. Hier kommen auf jeden Fall meine Favoriten (inkl. Lieblingsepisoden):

1. Pop Rocket

Pop Rocket liefert einen zuverlässigen Querschnitt durch die vielschichtige Pop-Kultur. Von Social-Media, Musik, Journalismus über aktuelle politische Themen, Filme und die neuesten Serien ist alles dabei, was man sich vorstellen kann. Diese Diversität macht Pop Rocket zum perfekten Begleiter während einer langen Bahnfahrt, wenn man nicht weiß, was man überhaupt hören möchte oder einfach ein paar neue Impulse braucht.

Episodenempfehlung: „Musicals, Primaries and Pop Culture with Karen Tongson

2. What would a feminist do?

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei diesem Podcast um ein Exemplar mit ausschließlich feministischem Inhalt. Im Fokus stehen aktuelle und heiß diskutierte gesellschaftliche Fragen und Themen, wie z.B. Sexismus am Arbeitsplatz, Frauen in Führungspositionen oder die Debatte Kinderwunsch vs. Kinderlosigkeit. Jedes Thema wird kritisch unter die Lupe genommen, dies oftmals in Gesprächen mit Experten.

Episodenempfehlung: „Keep your last name or take your spouse’s

3. Tiny Leaps, Big Changes

Motivation, Inspiration, Selbstliebe und Tipps für mehr Produktivität sind nur ein paar Themen aus Tiny Leaps, Big Changes. Die Atmosphäre des ganzen Podcasts basiert also auf einer positiven Stimmung, zielt auf ein harmonisches Sein ab und jede Folge endet mit einem umsetzbaren Tipp bzw. einer Challenge, wie z.B. sich ein kleines realisierbares Ziel anstelle eines zu großen Zieles zu setzen, um bereits einen kleinen Erfolg verzeichnen zu können und die Motivation aufrechtzuerhalten.

Episodenempfehlung: „The Hidden Benefits of Sleeping Early

4. Broadway Backstory – It all started with an idea

Dies ist ein dramatischer Leckerbissen für alle, die von Theaterluft nie genug kriegen und ihre Lieblingsmusicals fehlerfrei als Solostück aufführen könnten. Broadway Backstory erzählt die Geschichten hinter den Produktionen, von der Idee bis hin zur Premiere und wie die Regisseure, Autoren und Darsteller die Reise erlebt haben. Ein packender Erzählstil ergänzt mit interessanten Interviews – Podcast-Host Patrick Hinds ist mit Leidenschaft und Witz dabei, sodass das Zuhören nur Spaß machen kann.

Episodenempfehlung: „Hamilton Part 1 & 2

5. Answer Me This!

Wenn man nicht unbedingt weiß, was man hören möchte und im Allgemeinen eine Schwäche für lustige Unterhaltungen und ungewöhnlich Fragen hat, ist Answer Me This! der perfekte Podcast. Fragen, die die Welt bewegen und Fragen, die eher weniger bedeutend, dafür aber ziemlich lustig sind, sind die Essenz des Formats: wie bekommt man einen Stern auf dem Walk of Fame? oder Was bedeutet „on fleek“? sind nur ein paar Fragen der Zuhörer. Helen und Olly, die Hosts der Show, hauchen dem Ganzen mit ihrer lockeren Art nochmal eine Extraportion Leben ein. Daumen hoch!

Episodenempfehlung: „The Weeknd, Veggie Weddings and Greek Wine

6. Josefin och Vanja

Last but not least etwas für die Leute unter euch, die der schwedischen Sprache mächtig sind. Die beiden Stockholmer Bloggerinnen Josefin Dahlberg und Vanja Wikström führen in ihrem Podcast die Themen ihrer Blogs weiter und lassen einen an ihrem Leben in der schwedischen Metropole teilhaben. Von Feminismus, Selbstverwirklichung, und Erziehung über Modetipps, Rezepte, Vorbilder und Reisetipps ist alles dabei, was einen auch nur im Entferntesten bewegen könnte. Und nebenbei poliert man auch noch gleich seine Sprachkenntnisse 😉

Episodenempfehlung: „Sociala medier har gett oss en snedvriden självbild

 

Teilen

Michelle Henße

...studiert zurzeit im schönen Paderborn "Populäre Musik und Medien". Normalerweise ist sie auf Konzerten, Festivals und in jeglichen Theatern anzutreffen, immer auf der Suche nach neuen Musicals, toller Musik und interessanten Geschichten. "You have got to discover you, what you do, and trust it" - Barbra Streisand

Weitere Beiträge

Keine Lust zu lesen? Du brauchst Hörbücher

Von Smart Grids und Elektrotechnik – Teil 2

KuSa und Soziologie – Was macht man da eigentlich?

Eine Antwort zu “6 top Podcastempfehlungen”

  1. Schöne Vorschläge, werde diese mal anhören!
    Einige meiner deutschsprachigen Podcast Favoriten sind:
    SWR 2 Wissen, SWR 2 Forum, Eine Stunde History, NDR Info Zeitgeschichte, Zeit für Wissenschaft und Forschergeist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.