Bildung und Karriere / Das akademische Viertel / Wissenschaft und Technik

Das akademische Viertel #1 – Über Mut, Fleiß und andere Additive für stabile Promotionen

| Charlotte Möller |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Das Cover der ersten Folge "Das akademische Viertel" - mit Thomas Haveltseitenwaelzer

In der heutigen Folge spricht unsere Redakteurin Charlotte mit Thomas Havelt, einem analytischen Chemiker der Uni Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. In dem Gespräch über seine Promotion reden die beiden über Additive in nachhaltigen Kunststoffverpackungen, wie man an außergewöhnliche Förderer gelangt, was Zeit für eine Rolle in der Forschung spielt, und wie man es schafft, auch in schweren Zeiten nicht die Motivation zu verlieren.

Begleitet Charlotte auf ihrem ersten Spaziergang durch das Akademische Viertel und lasst uns gerne Feedback da: dav@seitenwaelzer.de

Weiterführende Links und Literatur

Interesse an Chemie? Weitere Links:

Über "Das akademische Viertel"

Ein Ort, wo an jeder Ecke die WissenschaftlerInnen von morgen darauf warten ihren individuellen Weg in, durch und aus der Promotion mit uns zu teilen und über ihre Forschung zu sprechen. Unsere Redakteurin Charlotte Möller sucht bei einem Spaziergang durch das Viertel das Gespräch mit den DoktorandInnen der Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und der Sozialwissenschaften. Gemeinsam klären sie euch darüber auf, wie eine Promotion abläuft, was das Ziel der Forschungsvorhaben ist und wie auch ihr in Zukunft die Wissenschaft mitgestalten könnt.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Charlotte Möller

Wenn ihr mich sucht: Ich bin im Kino, oder im Theater, oder auf der Bühne... oder gerade außer Land. Ich studiere gerade mein Alibi-Studium der Kommunikationswissenschaft, um nebenbei meine Leidenschaft für das Schauspiel, die Dramaturgie und die Foto- und Filmographie weiterverfolgen zu können. Gebt mir eine Möglichkeit kreativ zu werden und ich bin dabei!

Man sieht eine Kartoffel. Sie ist in der Mitte des Bildes platziert und von einem roten Schleifchen gekrönt. Daneben liegen ein Tannenzapfen, Tannengrün und rote Beeren. Im Hintergrund stehen zwei gezeichnete Bilder: Ein Igel, der Kuchen bäckt und eine rote Zipfelmütze trägt und ein Hirsch in einem roten Ohrensessel.unbekannt

Vorsicht Weihnachten: 10 Last-Minute-Adventskalenderideen und eine Kritik an der Priorisierung christlicher Feiertage

Zimmer mit SpielzeugKsenia Chernaya | Pexels

Tipps gegen die Corona-Langeweile

©London Has Fallen | Focus Features

Kinokritik: London Has Fallen

Masken und Kostüme für KarnevalLuis Rodrigues | Pexels

Bist du ein gelber Sack oder so?

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.