Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #100 – Unterwegs im Zwinger von Münster

| Moritz Janowsky, Michael Cremann |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Rüdiger Wölk

Seit langem angekündigt, haben wir es nun endlich geschafft unser Vorhaben in die Tat umzusetzen. Zur Feier der 100. Folge von Ecke Hansaring haben unsere Redakteure Michi und Moritz die Sicherheit der Studiowände verlassen und sich mit Mikrofon und Rekorder in die Welt hinaus begeben. Das Ziel der ersten Folge von “Ecke Hansaring Unterwegs” (oder wie auch immer man dieses Format in Zukunft nennt) ist der Zwinger von Münster, dem ältesten profanen Bauwerk der Stadt. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.

Über "Ecke Hansaring"

Gefährliches Halbwissen und große Persönlichkeiten. Dafür steht Ecke Hansaring! Und die Rede ist dabei nicht von unseren beiden Redakteuren Michi und Moritz, sondern von Maria Theresia oder dem sagenumwobenen Graf Dracula. Geschichte in spannend, mit einer gehörigen Priese schwarzem Humor – nicht mehr und nicht weniger.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Moritz Janowsky

"Sitzt gerne in schlecht klimatisierten Kinosälen auf unbequemen Sesseln und fotografieren kann er auch (nicht)"

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Rüdiger Wölk

ECKE HANSARING #100 – Unterwegs im Zwinger von Münster

Robin Thier

Nachgeschlagen: September 2017

Person vor einem Zaun - Restricted AreaKellii McClintock | Unsplash

Warum wir in Deutschland keine Musik hören dürfen

Amelie Haupt

KurzwEilig: Wenn Werbung Spaß macht

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.