Bildung und Karriere / Studium

Abschlussarbeiten mal anders: lol my thesis

Man kann als Student vielseitige Arbeiten über eigentlich banale Themen schreiben. Viele dieser Arbeiten lassen sich in einem Satz zusammenfassen […]
| Robin Thier |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Erwan Hesry | Unsplash

Man kann als Student vielseitige Arbeiten über eigentlich banale Themen schreiben. Viele dieser Arbeiten lassen sich in einem Satz zusammenfassen und klingen dann einfältig bis lustig.

Gegründet wurde der Blog “lol my thesis“, bei dem schon tausende Zusammenfassungen von Arbeiten gepostet wurden, von einer Studentin des Havard-College im Studiengang “Human Developmental and Regenerative Biology”. Um sich selbst vom Schreiben ihrer Abschlussarbeit abzulenken richtete sie die Webseite ein und diese findet seither einen gewaltigen Anlauf. Da vergisst man beim durchscrollen auch mal die Zeit, aber irgendwie ist es auch schade, dass die Arbeiten sich auf derart simple Sätze mit fast gar keiner Aussage reduzieren lassen und hinterher eine 200 seitige Arbeit dabei herauskommt. Aber da man auch Humor im Studium braucht, hier eine Auswahl der Thesen im Live-Feed:

[wp-rss-aggregator]

 

___________
Quelle: http://lolmythesis.com
Bildquelle-Titelbild: https://secure.flickr.com/photos/tochis/3081093838/

Unterstützen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.



Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, lebt in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

Tabita Princesia | Unsplash

“Sehen lernen und mit Bildern sprechen…” – Über das Studium der Kunstgeschichte

Gery Wibowo | Unsplash

“Warum in die Ferne schweifen …?” – Eine Art Blog übers Fernstudium #3

Flussufer der Saône mit Blick auf die Basilika Notre-Dame de Fourvière LyonInga Nelges

Zwischen Klausurenphase und Savoir-vivre: Mein Auslandssemester in Lyon

Students for Future Germany

Die Public Climate School – Vom Hochschulstreik zum Verein Klimabildung e.V.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.