©Joker | Warner Bros. Pictures

Vorhangflüstern

Vorhangflüstern #05 – Joker

Ein Oscar für Joaquin Phoenix in einem der Ausnahmefilme des Jahres oder doch nur übertriebener Hype? Geschminkt und mit einem […]

Daniel Rublack |
©Assassination Nation | Universum Film

Allgemein / Kino & Serie

Anarchie in der Kleinstadt, den Medien sei Dank – Review “Assassination Nation”

Verdammt blutig treibt diese bissige Gesellschaftssatire das Horrorszenario auf die Spitze. Wenn alle Daten ins Netz geleakt werden, bleibt kein schmutziges Geheimnis mehr verborgen. Anarchie greift um sich und die Menschen drehen durch!

Daniel Rublack |
Eiffelturm in ParisNuno Lopes | Pixabay

Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #43 – Fashiontrends in Paris

Diese Woche wird der Rhythmus der Kriegstreiberei ausnahmsweise einmal durchbrochen und Michi und Moritz besprechen die aktuellen Modetrends aus der […]

Moritz Janowsky, Michael Cremann |
©Mile 22 | Universum FIlm

Kino & Serie / Kultur und Medien

Kein Film für Epileptiker – Kinoreview Mile 22

Und ich dachte, wir hätten es überstanden: Wackelkamera & Schnittmassaker. Aber was Mile 22 hier abliefert ist, simpel gesagt, ein chaotischer Haufen Unfug.

Daniel Rublack |
chiraphat | Pixabay

Kultur und Medien / Meinung

Eine Baustelle für Vollidioten – Der Video-Assist

“Junge, jetzt krieg’ ich jetzt langsam hier, werd’ ich aber ein bisschen wild hier, langsam.” Der Video-Assistent sorgt für Unmut im Fußball.

Daniel Rublack |
bruce mars | Pexels

Bildung und Karriere / Kultur und Medien

Ich bin eine Selbstbetrügerin

Ich bin eine Selbstbetrügerin. Ich ordne mein ganzes Leben mit To-Do-Listen und Deadlines aber dann schaffe ich nur einen Bruchteil der Aufgaben.

Amelie Haupt |
Robin Thier

Bildung und Karriere / Kultur und Medien

Das Leben einer Teilzeitchaotin

Die erste Frage, die sich einem jetzt sicher aufdrängt, ist, warum ich keine Vollzeitchaotin bin.

Vollzeit würde für mich heißen, dass mein Leben komplett chaotisch wäre, vom Aufwachen bis zum Schlafengehen und auch die Nachtruhe an sich, die dann natürlich nichts mehr mit „Ruhe“ zu tun hätte. Ja eigentlich wäre die Nachtruhe wohl am chaotischsten. Ein Vollzeitchaot lebt zwar im absoluten Chaos, versteht es aber, das Chaos zu beherrschen.

Gastbeitrag |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.