Gesellschaft / Kolumne

Gott und die Welt – Ich bin (k)eine Kirchenmaus

“Wer gläubig ist, geht in die Kirche.” Das denken viele Leute, sobald sie hören, dass ich gläubig bin. Es gibt nur einen Haken: Ich gehe nicht in die Kirche.

December |

Ecke Hansaring

ECKE HANSARING #48 – Der Alltag vor 1000 Jahren

Als Fortsetzung für die Folge der letzten Woche besprechen Michi und Moritz den Alltag der verschiedenen Bevölkerungsschichten in Deutschland aus […]

Moritz Janowsky, Michael Cremann |

Gesellschaft / Kultur

Frieden oder Streit?

Seit fast einer Woche ist er wieder vorbei: Der 101. Katholikentag in Münster. Ebenso eine weitere Veranstaltung, die wohl weniger Aufsehen erregt hat: Der erste Ketzertag. Doch wofür stehen diese Veranstaltungen überhaupt? Und warum sollten gerade wir jungen Leute mitmachen?

Hardy Monse |

DunkleSeiten / Kultur

Wieso man bei Black Metal nicht klatscht

Letzte Woche waren wir zu Gast in Essen, auf dem Programm standen Batushka (Батюшка), eine Black Metal-Band aus Polen. Tamara schreibt über das Konzert und ein paar Regeln für echte Schwarzmetaller.

Tamara Ossege-Fischer |

Bildung / kurzwEilig

Hase und Eier – Ist Ostern christlich?

Das Osterfest ist neben Weihnachten der wichtigste christliche Feiertag im Kirchenjahr: Die Auferstehung Jesu wird gefeiert. Aber woher kommen die Bräuche? Ist Ostern tatsächlich christlich? Warum legen Hasen Eier?

Tamara Ossege-Fischer |

Advent / Bildung

Der Nikolaus – wer war das gleich nochmal?

Schon als wir klein waren, stellten wir am Vorabend des 6. Dezembers unsere schön säuberlich geputzten Stiefel vor die Tür […]

Tamara Ossege-Fischer |

Kultur / Meinung

Glühwein und Nächstenliebe

Als ich jünger war, fand ich den Advent blöd. Vier Wochen sind eine sehr lange Zeit für Kinder und jeden Morgen, wenn ich ein neues Türchen an meinem Adventskalender öffnete, schienen mich die noch geschlossenen Kläppchen auszulachen. Für mich zählte nur der Moment, in dem sich endlich die Wohnzimmertür öffnete und ich meine Geschenke aufreißen konnte. Ich war ein sehr materialistisches Kind!

Charlotte Post |

Kultur / Musik

ASPs „Von Zaubererbrüdern” – Zwielichtgeschichten

Wie auch letztes Jahr habe ich mich dieses Jahr nicht lumpen lassen und ein Konzert der Akustik-Besetzung meiner Lieblingsband „ASP“, eine Band rund um Alexander „Asp“ Spreng, die der deutschen “schwarzen Szene” zugeordnet werden kann, besucht. So ging es für mich am 26.03.2015 in die Christuskirche in Bochum… warte mal… hat er gerade “schwarze Szene” und “Kirche” gesagt? … Ja, das hat er.

Patrick Schuster |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.