Bildung / Reportage

Wenn Schüler protestieren

Dass Schüler, genauso wie Erwachsene versuchen, ihre Interessen durchzusetzen und dafür eine etwas andere Art des Protestes auf die Straße […]
| Robin Thier |

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Dass Schüler, genauso wie Erwachsene versuchen, ihre Interessen durchzusetzen und dafür eine etwas andere Art des Protestes auf die Straße gehen, demonstrieren, protestieren und streiken, ist hinlänglich bekannt. Meist geht es dabei um Schulpolitik, Menschenrechte oder sogar Religion. In Großbritannien ereignete sich jedoch vor einiger Zeit eine besonders skurrile Art des Protestes.
Der zwölfjährige Chris Whitehead startete am 11.7.2011 eine besondere Aktion. Aufgrund der extrem heißen Wetterlage, und der Tatsache, dass an seiner Schule Schuluniformen Pflicht sind, zu denen keine kurzen Hosen gehören, kam er einfach im Rock zur Schule.
„Wenn es warm draußen ist, tragen die Mädchen immer Röcke, die nur bis zum Knie gehen. Aber kurze Hosen für Jungs gibt es bei unserer Schuluniform nicht. Deshalb habe ich mir einfach den Rock von meiner Schwester Joanna geliehen.“
Berichtet er und trat damit eine Presselawine los, dutzende Zeitungs- und Fernsehteams besuchten das Impington Village College bei Cambridge.

Unterstützt von seinen Mitschülern scheint Chris tatsächlich etwas bewirkt zu haben, die Schule möchte im nächsten Schuljahr tatsächlich kurze Hosen einführen.
Übrigens: In einer anderen Englischen Schule gab es 2006 eine ähnliche Protestaktion.

In England, sowie vielen anderen Ländern der Welt sind Schuluniformen Pflicht, doch stoßen sie immer wieder auf Kritik. Seien es die Wetterbedingungen, mangelnde Individualität, zu hohe Kosten und ein zu frühes Fördern der Geschlechterrollen. Positive Aspekte gibt es natürlich auch. So würde es keinen Markendruck mehr geben und es würde ein Zugehörigkeitsgefühl unter den Schülern entstehen.

 

Auch die Zauberlehrlinge tragen Schuluniformen. (Bildquelle)

Ob an öffentlichen deutschen Schulen einheitliche Schuluniformen eingeführt werden sollen, darüber wird immer wieder diskutiert, wobei die Debatte um Schuluniformen seit Harry Potter erneut an Reiz gewonnen hat.

____________
Quelle:
Bildquelle: www.dailymail.co.uk)

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, studiert in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

To do or not to do – ein Monat ohne Multitasking

Von Piraten und inneren Dämonen: Robert Louis Stevenson

Die Oculus Rift im Test – Me, Hightech and I

Etwas anders, etwas besser

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.