Großstadtgeister

Großstadtgeister: Bonus – Sonnenaufgang

| Robin Thier |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Klappkatapult

Eine Begegnung am Ende und ein Gespräch über den Anfang – und ein Sonnenaufgang.

Wenn euch die Geschichte gefallen hat, und ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut mal auf unserem Steady-Account vorbei.

Über "Großstadtgeister"

Verstreute Seelen in der Großstadt. Alle sind verbunden, ob sie wollen oder nicht. Der Geist der Samstagnacht, der die Menschen zusammen und auseinander bringt, und eine Siedlung namens „Paradies“, in der die Zeit nicht zu vergehen scheint. Eine*r, den niemand sehen kann, sitzt in einer Bar und sehnt sich nach gutem Whisky. Den Teufel kann man nicht beschwören, aber vielleicht erscheint er trotzdem. Eine fantastische Geschichte in der modernen Welt. Eine Hörserie von Klappkatapult

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, studiert in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

Klappkatapult

Großstadtgeister: Bonus – Sonnenaufgang

Robin Thier

Vergnügliche Betrachtung des Ersti-Seins und seiner Umstände

Ein winterlicher Kranz mit einer Kerze in der Mitte. Der Kranz ist aus Thuja, Ilex und Tanne gebunden. Geschmückt ist er mit roten Beeren, goldenen Dekoäpfeln und roten Schleifchen.Isabel Schmiedel

Adventskränze: So einfach geht’s selbstgemacht

Isabel Schmiedel (@Zeichenelster)

Warum dein Umgang mit dem Coronavirus einen Unterschied macht

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.