Geschenke

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Weihnachten

Was wünscht sich eigentlich… Amelie?

So abgedroschen es auch klingen mag: Ich wünsche mir zu Weihnachten nichts weiter, als zusammen mit meiner Familie entspannt (!) ein paar schöne Tage zu verbringen. Ohne den Stress nach Geschenken zu suchen, die total nutzlos sind und nur im Regal verstauben. Ohne den Stress durch sinnlose Streitigkeiten aneinander zu geraten nur, weil irgendwer (ich) wieder mal was unüberlegtes von sich gegeben hat und jemand anderes (meine Mutter) es falsch verstanden hat.

Dazu wünsche ich mir noch leckeres Essen und hoffe, dass ich neben dem Hirschgulasch noch anständige vegetarische Alternativen finde und niemand mich anmeckert, weil ich diesen großartigen Hirschgulasch verschmähe. Ich würde mir eigentlich wünschen ein komplett vegetarisches Weihnachtsessen zu zelebrieren, weil ich weiß, dass gebratener Schinken und Mett mich definitv verführen werden wieder Fleisch zu essen, aber ich glaube ein vollkommen vegetarisches Weihnachten kann ich meiner Familie nicht zu muten. Wenigstens holen wir Bio-Fleisch..
Außerdem werde ich wie jedes Jahr versuchen meine Mutter zu überzeugen, dass wir nicht 3 Packungen Krabben für 4 Personen brauchen, wenn die Krabben ohnehin nur Einlage für die Suppe sind. Und nein, wir brauchen nicht noch eine Packung Champignons. Vielleicht schaffen wir es ja dieses Jahr nicht wieder für ein ganzes Bataillon der französischen Fremdenlegion zu kochen.
Am meisten freue ich mich darauf zu Papas Weihnachtsmusik mit Mama das Essen vorzubereiten. Auf Papas CD ist übrigens nur „Rudolf the rednose reindeer“ drauf. Ein und dasselbe Lied in 12 verschiedenen Versionen. Ich freue mich auch auf den Alkohol, den wir beim Kochen trinken werden.

Ich wünsche mir also ein möglichst konsum-armes, harmonisches Weihnachtsfest mit meiner Familie und dass wir die Zeit zusammen mit unseren Liebsten genießen.

Achso, und ein Smartphone natürlich.

Teilen

Amelie Haupt

Ahoi! Auf meinem Weg durch die Welt schreibe ich über das was mir so passiert oder mir in den Sinn kommt. Viel Spaß mit diesen weltbewegenden Erkenntnissen!

Weitere Beiträge

Bücher des Jahres 2016

Warum Vinyl so in Mode ist

Assetto Corsa #3 – Das erste mal Multiplayer

3 Antworten zu “Was wünscht sich eigentlich… Amelie?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.