Das akademische Viertel

Das Akademische Viertel #20.01 Sonderfolge – Über internationale Forschung in Kriegszeiten

| Charlotte Möller |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Portrait von Adrian Meyer-Ahrens vor einem Sternennebelseitenwaelzer

In dieser Sonderfolge vom Akademischen Viertel, spricht Charlotte wieder mit Adrian Meyer-Ahrens. In Folge #16 haben die beiden ausführlich über Adrians Promotion als Kernphysiker im CBM-Projekt am FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) in Darmstadt gesprochen. Dabei sind sie auch auf die Besonderheiten und Herausforderungen einer komplexen internationalen Forschung zu sprechen gekommen.

Während das Projekt Mitte Februar noch in vollem Gange war, hat der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine das Vorhaben vor große Herausforderungen gestellt. Adrian berichtet uns davon, wie die Forschungsgruppe mit der Ausnahmesituation umgegangen ist, welche Auswirkungen der Krieg auf das Vorhaben hat und wie es mit dem Experiment weitergehen soll.

Adrians Arbeitsgruppe an der UniMünster

Das CBM Projekt

Mehr zum FAIR GSI Forschungsgelände

Anmerkungen? Feedback? Ihr erreicht uns unter dav@seitenwaelzer.de.

Über "Das akademische Viertel"

Ein Ort, wo an jeder Ecke die WissenschaftlerInnen von morgen darauf warten ihren individuellen Weg in, durch und aus der Promotion mit uns zu teilen und über ihre Forschung zu sprechen. Unsere Redakteurin Charlotte Möller sucht bei einem Spaziergang durch das Viertel das Gespräch mit den DoktorandInnen der Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und der Sozialwissenschaften. Gemeinsam klären sie euch darüber auf, wie eine Promotion abläuft, was das Ziel der Forschungsvorhaben ist und wie auch ihr in Zukunft die Wissenschaft mitgestalten könnt.

Abonniere unseren Podcast

Unterstützen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.



Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Charlotte Möller

Wenn ihr mich sucht: Ich bin im Kino, oder im Theater, oder im Studio... oder gerade außer Land. Ich habe mein Studium der Kommunikationswissenschaft in Münster abgeschlossen und streuner gerade durch Berlin. Nebenbei verfolge ich meine Leidenschaft für das Schauspiel, die Dramaturgie und die Foto- und Videographie. Gebt mir eine Möglichkeit kreativ zu werden und ich bin dabei!

Eine Kirche in dramatischer BeleuchtungRobin Thier

Gott und die Welt – Ab in die Hölle

Joshua Sans

Between the beauty and the pain – The War on Drugs

nidan | Pixabay

Silvester – der lauteste Namenstag der Welt

Patrick Schuster

Rezept: Gefüllter Auberginen-Fächer

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.