Heldenpicknick

Heldenpicknick: Das Ende des Reiches – Episode 2

| Michael Cremann, Moritz Janowsky, Patrick Schuster, Viktoria Raeder, Robin Thier |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Nach dem Schock auf der Reise, kommen unsere Helden endlich in Reichsend an – gerade rechtzeitig, wie es scheint. In der zweiten Folge der dritten Staffel unseres Pen-&-Paper-Hörspiel-Podcasts “Heldenpicknick” nimmt die Geschichte ihren Lauf.

Unterstützt uns gerne auf Patreon oder Steady, da warten auch ein paar Extrafolgen und anderer Content auf euch. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns wie immer über Feedback und ein Abo bei iTunes, Spotify oder in deiner App.

Hier gehts zu Staffel 2: Der Rabe erwacht.

Noch ganz neu dabei? Dann fang am besten beim Prolog an.

Um unseren Helden auf ihren aventurischen Wegen zu folgen, empfehlen wir einen Blick auf die sehr detaillierte Karte des Kontinents zu werfen.

Einen Verweis auf sämtliche genutzte Musik und alle genutzten Soundeffekte findet ihr hier (Credits).

Über "Heldenpicknick"

In einem anderen Land zu einer anderen Zeit stellen sich tapfere Helden den Gefahren, die da kommen mögen. Der Pen&Paper-Podcast des seitenwaelzer-Teams.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Moritz Janowsky

"Sitzt gerne in schlecht klimatisierten Kinosälen auf unbequemen Sesseln und fotografieren kann er auch (nicht)"

Patrick Schuster

Schönen guten Abend meine Damen und Herren, ich bin Patrick und mittlerweile seit ein paar Jahren im seitenwaelzer.de-Team. Ich bin aktives Mitglied unseres Spontan-Spontan-Podcasts und schreibe sonst viel im Bereich Technik und Innovation.

Viktoria Raeder

liebt Kunst, Kultur und leckeres Essen, studiert Kunstgeschichte und Archäologie an der WWU, kommt aus den Sieben Bergen und vermisst in Münster eigentlich nichts, außer ab und an den Rhein und ein paar Berge.

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, studiert in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

Von Klappkanus und Spezialaufträgen – Unser neuer Podcast

Dunkle Seitenwaelzer: Zu Besuch bei Powerwolf

Technik der Zukunft – Die Zero DSR 2017 im Test

Buchrezension: Last Haven – Tödliche Geheimnisse (Lisbeth Jarosch)

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.