Podcast

Heldenpicknicks Systemtest: Doctor Dorks Doomsday Device

| Lena Hortian, Michael Cremann, Moritz Janowsky |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Christian Nordhoff

Auf dem Fernseher flimmert eine Cartoonserie und die Welt ist noch in Ordnung – doch das wird sich in wenigen Minuten ändern. In dieser ersten Folge unserer neuen Reihe “Systemtest” spielen wir wieder Pen-&-Paper. Dieses Mal haben wir uns das Rollenspiel “FATE” ausgesucht und performen es in bester Heldenpicknick-Manier. Macht euch auf ein verrücktes Impro-Hörspiel der Extraklasse gefasst.

Anlass für diese Sonderfolge ist der Gratisrollenspieltag, der am 14. März stattfinden wird. Aufgrund des Sendeplans von Pegasus Spiele gibt es diese Folge auch frei zugänglich, die nächsten Folgen aus der Reihe gibt es aber nur für Unterstützer*innen des Heldenpicknick-Podcasts auf Patreon oder Steady. Die nächste ist wieder eine reguläre Folge des Heldenpicknicks und erscheint am 13. März. Zum Heldenpicknick-Podcast geht’s hier lang.

Vielen Dank an Christian Nordhoff fürs Leiten der Runde und die fantastische Covergestaltung. Außerdem mit dabei: Michael Cremann, Lena Hortian und Stefanie Schwanitz. Sound und Vertonung: Moritz Janowsky.

Über "Heldenpicknick"

In einem anderen Land zu einer anderen Zeit stellen sich tapfere Helden den Gefahren, die da kommen mögen. Der Pen&Paper-Hörspiel-Podcast von Klappkatapult.

Abonniere unseren Podcast

Unterstützen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.



Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Lena Hortian

Ich mag gutes Essen (wer tut das nicht?) und treibe tatsächlich gerne Sport, obwohl mein Schweinehund da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat. Zeitgleich studiere ich Literatur und Medien. Meine Wahlheimat Münster ist für das alles und noch viel mehr zum Glück bestens geeignet, auch wenn ich mir als Rheinländerin hier noch ein paar Berge wünsche.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Wirbt Geld für den Guten Zweck ein oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Moritz Janowsky

Studiert Film an der FH-Dortmund, wird im Team auch gerne als "Podcastonkel" bezeichnet und knipst ab und zu ein paar bunte Bilder.

Cover des Podcasts Rogue Runners Vol. 1 in the Blood. Das Bild ist eine Digitalzeichnung in violett und pink mit weißem Text, welcher den Titel darstellt. Unter den Wörtern Rogue Runners sind vier Figuren abgebildet - die im Artikel beschrieben Hauptcharaktere. Die Darstellungsform ist an griechische antike Vasen und Krüge angelehnt.The Whisperforge (Rogue Runners)

Rogue Runners: Griechische Mythologie trifft auf Actual Play-Podcast

©It Follows | Radius-TWC

Kinokritik: It Follows

Laptop Razer Blade DisplayMoritz Janowsky

Razer Blade Stealth im Test

Ein junger Mann schützt sich auf einem Stuhl sitzend mit einem Buch vor fallenden ZettelnDmitry Ratushny | Unsplash

Studi-Mythos: Semesterferien

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.