Kino & Serie / Kultur und Medien

Es war einmal… der Mensch

Das ist nicht der Anfang eines Märchens, sondern Realität beziehungsweise Geschichte. Diese liebevoll gezeichnete Kinderserie führt den Zuschauer durch die wichtigsten Epochen der Geschichte der Menschheit.

June Fontaine |

Kino & Serie

Broadchurch – it’s a grrrrey world

In dem Küstenstädtchen Broadchurch, irgendwo in England, wird ein Junge tot aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es ich nur um Mord handeln kann, doch wer ist der Täter und wer weiß etwas, in einem Ort, in dem jeder, jeden zu kennen scheint? Polizistin Ellie Miller macht sich zusammen mit einem neuen Inspektor daran, den Fall zu lösen.

Robin Thier |
verändert nach ©Vikings | History

Kino & Serie

Vikings – Who needs a reason for betrayal?

Im Zuge unseres Serien-Specials eine Serie heraus zu suchen, die nicht jeder kennt und die, da sie keiner kennt, dem allgemeinen Anspruch, den Meisterwerke wie Game of Thrones und Breaking Bad hinterlassen haben, gerecht zu werden, ist in etwa so schwierig gewesen, wie es jetzt für euch ist, diesen Schachtelsatz zu lesen. Des Weiteren entschuldige ich mich im Voraus für jegliche Spoiler die ich unabsichtlich oder absichtlich im folgenden Artikel unterbringe. Es ist einfach nicht möglich von Grund auf frei von Spoilern zu bleiben, möchte man auch nur annähernd Kritik an einem Film oder einer Serie üben. Grundsätzlich empfehle ich euch also, lest bis zum nächsten Absatz und schaut ab da einfach die Serie weiter, ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Moritz Janowsky |

Kino & Serie

Unsere Top 10 der schönsten Serien-Intros

Das Problem mit einem Serienvorspann ist immer, dass man ihn zu Beginn jeder Folge sieht – da darf keine Langeweile aufkommen. Stattdessen soll die Vorfreude auf die kommende Serie geweckt werden, diese zehn Intros schaffen das mit Leichtigkeit:

Robin Thier |
verändert nach ©Warehouse 13 | SyFy

Kino & Serie

Warehouse 13

Myka Bering und Pete Lattimer sind Agenten des Secret Service, deren einzige Aufgabe es ist, den Präsidenten zu beschützen. Beim Besuch des Präsidenten in einem Museum werden sie jedoch in Ereignisse verwickelt, die sie sich nicht erklären können und ehe sie es sich versehen werden die beiden versetzt – nach South Dakota, um dort in einem alten Lagerhaus mitten im Nirgendwo mit einem grummeligen, merkwürdigen Vorgesetzten namens Artie zu arbeiten. Was nach einer Bestrafung klingt entpuppt sich schon bald als ein riesiges Abenteuer, denn das Lagerhaus, genannt Warehouse 13 eröffnet ihnen eine Welt endlosem Staunens.

Ronja Thier |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.