Herr Alexander

Episode 8 – Die elektrische Kraft

| Moritz Janowsky, Robin Thier, Michael Cremann, Lena Hortian, Lukas Klus |

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Isabel Schmiedel

Die aufwändige Zaubervorstellung in der Heimat steht bevor und der große Magier ist kurz davor, einen Rückzieher zu machen. Doch Münster ist nicht der letzte Ort, an den es August und Alexander führt, denn hier beginnt das eigentliche Abenteuer.

Die achte und letzte Folge unseres Hörspiel-Podcasts “Die magischen Reisen des Herrn Alexander” – einer wahren Geschichte über einen der größten Bühnenmagier des 19. Jahrhunderts. Mehr Infos zur Story und zur Produktion des Hörspiels gibt’s hier.

Neu hier? Dann fang doch bei Folge 1 an.

Ein Hörspiel von Klappkatapult, produziert von seitenwaelzer e.V.. Technische Unterstützung durch das Institut für Kommunikationswissenschaft der WWU Münster. Wir bedanken uns beim Stadtmuseum Münster für die Unterstützung bei der Recherche und beim Mühlenhof Freilichtmuseum Münster für die Möglichkeit, Geräusche aufzunehmen. 

Es sprachen

Herr Alexander / Fritz Heimbürger – Moritz Janowsky
August Heimbürger – Robin Thier
Passanten – Lena Hortian, Jana Haack, Laura Niedereichholz, Isabel Schmiedel
Eine Prostituierte – Alexa Gödde
Die Schaustellerin – Viktoria Raeder
Die Theatermitarbeiterin – Rebekka Wilhelm
Der Diener Alexanders – Daniel Rublack
Der H ausdiener – Stephan Völlmicke
Die Dame im Publikum – Tsvetlina Petrunova
Frau Haller – Isabel Schmiedel
Zirkusdirektor – Lars Engelmann
Salomon Heine – Alfred Pohlmann
Elisabeth, die Verkäuferin – Anna Girke
Dame der Gesellschaft – Alina Selbach
Kutscher 1 – Karsten teske
Knecht – Manuel Talarico
Die Magd Ilse – Charlotte Möller
Constabler – Hardy Monse
Bürgermeister – Lukas Schuster  
Rudermann – Christian Nordhoff
Großherzog Paul Friedrich zu Mecklenburg-Schwerin – Patrick Schuster
Münzmeister Franz Nübell – Bernd Thier
Wilhelmine Nübell – Vera Struß
Kartenspielerin – Johanna Hofmann
Kutscher 2 – Tim Och
Dame 2 – Lena Hortian
Fritz Heimbürger der Ältere – Moritz Flottmann
Franziska Heimbürger – Stefanie Schwanitz
Theaterdiener – Lukas Klus
Kapitän – Taige Heller
Der alte Herr Alexander – Alfred Pohlmann

In weiteren Nebenrollen: Michael Cremann, Alexa Gödde, Johanna Hofmann, 

Regie: Michael Cremann, Lena Hortian

Aufnahmeleitung: Lena Hortian

Produktion: Robin Thier, Michael Cremann, Lena Hortian, Moritz Janowsky

Drehbuch: Robin Thier, Michael Cremann

Musik: Julian Mann, Marcio Marcellus

Schnitt: Robin Thier, Anna Girke

Illustrationen: Isabel Schmiedel

Über "Die magischen Reisen des Herrn Alexander"

Wir schreiben das Jahr 1842 - ein Junge nimmt allein eine weite und gefährliche Reise nach Hamburg auf sich und schleicht sich heimlich ins Theater. Dort findet gerade eine Zaubervorstellung statt, und der Junge ist sich sicher: Der Zauberer, das ist sein fortgegangener Bruder. Was er noch nicht weiß: Der Magier mit dem Künstlernamen "Herr Alexander" wird einmal der berühmteste Zauberer seiner Zeit sein.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Moritz Janowsky

"Sitzt gerne in schlecht klimatisierten Kinosälen auf unbequemen Sesseln und fotografieren kann er auch (nicht)"

Robin Thier

Gründer von seitenwaelzer, studiert in Münster und beschäftigt sich in seiner freien Zeit mit Bildbearbeitung, Webseitengestaltung, Filmdrehs oder dem Schreiben von Artikeln. Kurz: Pixelschubser.

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Lena Hortian

Ich mag gutes Essen und treibe gern Sport, obwohl mein Schweinehund da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat. Zeitgleich studiere ich Germanistik und Kunstgeschichte. Meine Wahlheimat Münster ist für das alles und noch viel mehr zum Glück bestens geeignet, auch, wenn ich mir als geborene Rheinländerin hier noch ein paar Berge wünsche.

Lukas Klus

Hat Philosophie und Kultur- und Sozialanthropologie in Münster studiert und ist inzwischen in Oldenburg gelandet. Eine Vorliebe fürs Philosophieren ist ebenso vorhanden wie ein breites Interesse an kulturellen und politischen Themen.

Isabel Schmiedel

Episode 8 – Die elektrische Kraft

sebastiaan stam | Unsplash

Cheater an die Wand – Online-Exekution in MMORPG*

Andy Kelly | Unsplash

Mensch und Maschine – der künstliche Mensch

klimkin | Pixabay

Es dient mir, nicht ich ihm – über die Februar-Challenge

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.