Allgemein

Drei Jahre nach der Katastrophe

Wer in den letzten Tagen in größeren Städten unterwegs war, der stieß vielleicht auf einige Demonstationen, die allesamt den gleichen Inhalt hatten: Anti-Atomkraft. Grund dafür war der dritte Jahrestag des Super-GAU in Fukushima, der seinen Anfang am 11. März 2011 nahm.

Robin Thier |

Bildung

Als Journalist die Monster füttern

Ironischerweise stießen wir durch eine Twitter-Nachricht auf den interessanten Artikel „Warum ich als Journalist nur noch die Monster füttere“, der Anfang März auf dem Blog „Blogrebellen“ erschien. Darin geht es um einen Journalisten und Blogger, der sich über die Macht der Social-Media-Konzerne auslässt.

Robin Thier |

Games

Let’s Play Thief

Schleichspaß mit Potenzial: In diesem Fall ist der Name auch wirklich Programm. Lange hat es gedauert, bis ein Nachfolger der […]

Moritz Janowsky |

Bildung / Games

Kamera Dolly im Test: Walimex Pro Dolly

Jeder der sich etwas intensiver mit der Hobby-Filmerei und dem Videoschnitt beschäftig hat, wird sich nach kurzer Zeit mehr Dynamik […]

Moritz Janowsky |

Kino & Serie / Kultur und Lifestyle

And the Winner is: Die Oscargewinner 2014

Und wieder einmal ist es so weit, in der Nacht von Sonntag auf Rosenmontag wurde der begehrte Filmpreis in Hollywood […]

Robin Thier |

Games

Altis Life – Episode #1: Salzige Angelegenheit

Im Sommer letzten Jahres hatte das Warten endlich ein Ende. Das Entwicklerstudio Bohemia Interactive veröffentlichte nach langer Zeit endlich die […]

Moritz Janowsky |

Netzwelt / Wissenschaft und Technik

Speed-Reading-Software: Texte in wenigen Augenblicken lesen

Manchmal stößt man beim Lesen von Blogbeiträgen auf wahre Textwände. „Kennt der Autor denn keine Absätze?“, fragt man sich dann […]

Robin Thier |

Games

Chernarus Diaries – DayZ Episode #3

Der Weg zurück: In der dritten Folge unser DayZ-Serie treten wir den langen Weg zurück aus dem hohen Norden, in […]

Moritz Janowsky |

Kultur und Lifestyle / Studium

Direkt aus dem Leben: 10 Studentenblogs

Studenten bloggen über vieles. Seien es der tägliche Uni-Wahnsinn, Freunde, das Wohnen allein, ihre Stadt, Partys, Mode, Musik und Unterhaltung.

Robin Thier |

Du hat noch keinen Plan für die Zeit nach dem Abi? Wir helfen dir bei der Entscheidung!

Mehr Erfahren
Abi - und dann?

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.