Beiträge von Patrick Schuster

Patrick Schuster

Schönen guten Abend meine Damen und Herren, ich bin Patrick und mittlerweile seit ein paar Jahren im seitenwaelzer.de-Team. Ich bin aktives Mitglied unseres Spontan-Spontan-Podcasts und schreibe sonst viel im Bereich Technik und Innovation.

sebastiaan stam | Unsplash

Games

Cheater an die Wand – Online-Exekution in MMORPG*

Viele Mitglieder der Gaming-Szene, aber auch Außenstehende haben es schon mitbekommen: Vor knapp zwei Wochen fand der Avatar eines Spielers in “Guild Wars 2” den Tod, und diesmal für immer. Der Spieler “DarkSide”, dem von Mitspielern durch Video-Beweismaterial “Cheating” nachgewiesen werden konnte, wurde, anders als üblich, nicht nur permanent aus dem Spiel gebannt, sondern auch von Chris Cleary, Game Security Lead beim Entwickler ArenaNet, in einem Video von einer Klippe springen gelassen.

Patrick Schuster |
Rote RosenJoao Silas | Unsplash

Kultur und Medien / Musik

Ein Interview in Schwarz – die Gothic-Novel-Rock-Band ASP

Wer das Magazin über die letzten paar Wochen verfolgt hat, der kennt sie vielleicht schon: ASP ist eine Band rund um Alexander “Asp” Spreng, die der “schwarzen Szene” Deutschlands zugeordnet werden kann und ihre Musik als „Gothic Novel Rock“ versteht. Die Songs bestechen durch gesellschaftskritische Texte und durch das Erzählen von schaurig schönen Geschichten innerhalb ihrer Lieder, ähnlich dem Storytelling, um nur zwei Facetten der Band zu nennen.

Patrick Schuster |
Laterne ZwielichtJoel Peel | Unsplash

Kultur und Medien / Musik

ASPs „Von Zaubererbrüdern” – Zwielichtgeschichten

Wie auch letztes Jahr habe ich mich dieses Jahr nicht lumpen lassen und ein Konzert der Akustik-Besetzung meiner Lieblingsband „ASP“, eine Band rund um Alexander „Asp“ Spreng, die der deutschen “schwarzen Szene” zugeordnet werden kann, besucht. So ging es für mich am 26.03.2015 in die Christuskirche in Bochum… warte mal… hat er gerade “schwarze Szene” und “Kirche” gesagt? … Ja, das hat er.

Patrick Schuster |
Seb Zurcher | Unsplash

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Von Smart Grids und Elektrotechnik – Teil 2

Dies ist die Fortsetzung des spannenden Interviews mit Prof. Neumann von der Hochschule Hamm-Lippstadt, der dort den Schwerpunkt “Elektische Energieversorgung” lehrt. In Teil 1 ging es um seine Karriere als Ingenieur, der sich dann die Lehre an der Hochschule Hamm-Lippstadt anschloss.

Patrick Schuster |
Seb Zurcher | Unsplash

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Von Smart Grids und Elektrotechnik – Teil 1

Wie kommt man von der Praxis in die Lehre? Und was macht ein Hochschulprofessor in seiner Freizeit? Diese und weitere Fragen beantwortete uns Prof. Neumann von der Hochschule Hamm-Lippstadt und gibt damit einen Einblick in das Studium der Energietechnik und den Berufsweg eines Ingenieurs.

Patrick Schuster |
Patrick Schuster

Gesellschaft und Lifestyle

Rezept: Gefüllter Auberginen-Fächer

Als Student bin ich noch recht neu in der Küche und hab mir bisher ein paar Rezepte angeeignet, die sogar ich als “narrensicher” bezeichnen würde. Es ist zwar schon Dezember, aber ich finde das Rezept ist sehr vielseitig, bietet viele Möglichkeiten für eigene Variationen und passt daher in fast jede Jahreszeit.

Patrick Schuster |
Robin Thier

Gesellschaft und Lifestyle

Patricks Wunschzettel

Auch wenn ich natürlich edle Wünsche wie den Weltfrieden zu Weihnachten auf Lager habe, muss ich auch irgendwo an mich denken. Ganz oben auf der Liste steht ein neues Portemonnaie, da mein altes aufgrund von langem Hochschul-Bankdrücken und der Aufnahme von sehr (sehr sehr) viele Wechselgeld doch hat leiden müssen und sich langsam in seine Einzelteile auflöst.

Patrick Schuster |
Bernd Thier

Gesellschaft und Lifestyle

Unsere Weihnachtsrituale – Patrick

Hallo Leute, heute erzähle ich euch mal ein bisschen, wie bei mir nahezu jedes Jahr Weihnachten abläuft, ich springe direkt zum Nachmittag: Das große “Schnibbeln” beginnt. Es gibt bei uns jedes Jahr an Heiligabend zum Abendessen Raclette. Für die, die es nicht kennen: Beim Raclette wird in kleinen Pfännchen “Rohkost” erhitzt, z.B. Paprika, Thunfisch, Mais, Zwiebeln und Champignons, und meist währenddessen mit Käse überbacken. Seperat können meistens auf einer heißen, eingefetteten Platte, die parallel zu den Pfännchen erhitzt wird, rohes Fleisch, Geflügel, Gemüse oder sogar marinierte Meeresfrüchte gebraten werden. Um Raclette für (in meinem Falle) 4 Personen vorzubereiten, muss dementsprechen viel Gemüse und Fleisch klein “geschnibbelt” werden.

Patrick Schuster |
Ausschnitt: Margaux Olverd | Unsplash

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Von Luftfahrt zur Energietechnik – über die Vielfalt der Ingenieurwissenschaften Teil 2

Hier folgt Teil 2 des spannenden Interviews mit Prof. Dr. Goebel von der Hochschule Hamm-Lippstadt, der dort den Schwerpunkt “Erneuerbare Energien” lehrt. In Teil 1 ging es um seinen persönlichen und beruflichen Werdegang.

Patrick Schuster |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.