Rückblick

Nachgeschlagen: August 2017

Im August beim ersten Regen pflegt die Hitze sich zu legen
| Tamara Ossege-Fischer |

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

“Vielleicht sollte man Jahresrückblicke schon im August machen – danach geschieht sowieso nichts mehr”, meint Arne Arotnow. Unser August war dennoch voller neuer Konzepte und Ankündigungen. Fünf Artikel erschienen zudem, eine kurze Zusammenfassung gibt es hier.

Serien-Tipp: The Night Of

So gut wie jeder schaut zur Zeit Game of Thrones, doch Robin dringt ein bisschen tiefer in die HBO-Materie ein und findet eine Drama-Serie voll von Machtspielen, Korruption des Systems und feinsinnigem Charakterspiel. Was er davon hält, wie seine Meinung dazu ist und was ihm noch so auffällt, erfahrt ihr hier.

Serien-Tipp: The Night of

 

Die Qualität der Services war für mich der wichtigste Faktor – Ein Interview mit dem Gründer von Mentorium

Diesen Monat haben wir wieder eine tolle Kooperation: Hier geht es um den Gründer von Mentorium, einer Seite, auf der Nachhilfelehrer vermittelt werden und die Lektorate für wissenschaftliche Arbeiten anbeitet. Im Interveiw erzählt Gerogia über seinen Werdegang, Mentorium selbst und das Konzept des Selbstständig-werdens. Wer sich für das Thema interessiert, sollte auf jeden Fall mal reinschauen.

Die Qualität der Services war für mich der wichtigste Faktor – Ein Interview mit dem Gründer von Mentorium

 

Die dunklen Seiten(waelzer)

Wir können euch mit stolzgeschwellter Brust eine neue Rubrik vorstellen: Die dunklen Seiten. Alle Artikel, die hier erscheinen, könnten besser in einem schwarzen Layout dargestellt werden: Einmal im Monat gibt es Inhalte rund um metallische Musik, Konzerte, Szenenkultur und Co.  In diesem Einführungsartikel listen Michael und Tamara, die unsere Rubrik ins Leben gerufen haben und von nun an füttern, ihre Top 5 Künstler und Songs auf. Zudem erfahrt ihr, wie die beiden zur Musik gekommen sind und was die nächsten Monate geplant ist.

Die dunklen Seiten(waelzer)

 

Köln – ein schmerzlicher Abschied

Amelie verlässt schmerzlich ihre große Liebe Köln. Drei wunderschöne Jahre verbrachte sie mehr oder weniger in der Großstadt. Wie sie über den Abschied denkt, was sie von den Bewohnern der Stadt hält und ob sie wieder kommen würde, könnt ihr in diesem Artikel lesen.

Köln – ein schmerzlicher Abschied

 

“I think it’s time to go to hell!” – Konzertbericht “The Pretty Reckless”

Ronja war in Münster unterwegs und erzählt vom Konzert der Alternative-Rock-Band The Pretty Reckless. Die Vorband war schon ziemlich gut, danach rockten die Mädels rund um Sängerin Taylor Momsen so richtig ab. Was Ronja zu dem Abend zu sagen hat und was sie von dem Auftritt der Band hält, erfahrt ihr hier. Vielleicht ist es sogar eine heiße Musikempfehlung für den ein oder anderen, ansonsten ein schöner Artikel, warum Konzerte ein must do sind.

„I think it’s time to go to hell!“ – Konzertbericht „The Pretty Reckless“

 

Im Hintergrund zu den normalen Artikel laufen die Vorbereitungen zu unserem ersten E-Book auf Hochtouren. Kurz vorm Ziel geben alle Beteiligten nochmal Vollgas, sodass ihr euch im September auf das Ergebnis freuen durftet.
Passend zum Buchthema starten wir außerdem das nächste Special: Abi – und dann?
In den nächsten Wochen erscheinen massig Artikel rund um die Zeit nach dem Abitur, wie man diese verbringen kann und was man dann doch lassen sollte.
Seid gespannt!

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Tamara Ossege-Fischer

...man findet mich entweder auf matschigen Festivals oder in seltsam ausgerüsteten Hallen bzw. draußen beim Sport. Ansprechen ist zwecklos, die Musik ist so oder so zu laut. Nebenbei studiere ich auch noch Soziologie in Bielefeld.

Nachgeschlagen: Sommer 2018

5 unterschätzte Bücher – unsere Empfehlungen

Die dunklen Seitenwaelzer: Der Einstieg in den Metal

Jurastudium in Münster III – Mit Volldampf weiter

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.