Beiträge von Laura Klöppinger

Laura Klöppinger

… liebt die englische Sprache und Kultur, weshalb sie sich auch für das Anglistik (und Germanistik) Studium entschieden hat. Wenn sie nicht gerade liest oder Musik macht, diskutiert sie gerne über Doctor Who oder die neusten Indie-Rock Alben.

Startup Stock Photo/Pexels

Bildung und Karriere / Interview

Von wegen arbeitslos: Keine Scheu vor den Geisteswissenschaften!

Geisteswissenschaftler*innen – kaum eine andere Gruppe von Studierenden wird so sehr mit Vorurteilen konfrontiert. Von dem Bild des “Laberfachs” bis […]

Laura Klöppinger |
Das Buch "Im Menschen muss alles herrlich sein" in einem Regal. Daneben steht eine Uhr.Laura Klöppinger

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

„Im Menschen muss alles herrlich sein“: Wenn die Welt vor den eigenen Augen zusammenfällt

Wie findet man Halt in einer Welt, die vor den eigenen Augen zusammenfällt? Mit bildlicher und metaphernreicher Sprache erweckt die aus Russland stammende Autor*in Sasha Marianna Salzmann ihren neuen Roman „Im Menschen muss alles herrlich sein“ zum Leben. Die für den Buchpreis 2021 nominierte Geschichte nimmt die Leser*innen mit in eine Welt voller Schmerz, Hoffnung und einer zerrissenen Familie, indem sie die Schicksale vier junger Frauen porträtiert.

Laura Klöppinger |
Polina Tankilevitch | Pexels

Kultur und Medien / Meinung

Tiefkühltruhentod im Hochsommer: „Mein Lieblingstier heißt Winter“ – Ferdinand Schmalz

Es ist eine skurrile Geschichte von der eigenen Todessehnsucht: Der Tiefkühlkostvertreter Franz Schlicht, der nicht nur die “Schlichtheit in Person”, […]

Laura Klöppinger |
Eine rote E-Gitarre steht auf einem Ständer. Im Hintergrund ist ein Schlagzeug unscharf zu erkennenDmitry Demidov | Pexels

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

Indie-Rock: Die musikalische Revolution der 80er

Heutzutage haben wir die Möglichkeit, uns kreativ im Internet auszuleben. Dabei sind uns selbst alle künstlerischen Freiheiten überlassen. Es braucht […]

Laura Klöppinger |
Laura Klöppinger

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

Notes on a Nervous Planet: Überleben im Wirr-Warr des Internetzeitalters

Notes on a Nervous Planet war das erste Buch, das mich dazu gebracht hat, meinen Medienkonsum grundlegend zu hinterfragen.

Laura Klöppinger |
Laura Klöppinger

Gesellschaft und Lifestyle / Kino & Serie

She’s Just a Girl In Love: Eine Review der Dramedy “Crazy Ex-Girlfriend”

„I’m just a girl in love, I can’t be held responsible for my actions“, singt die Protagonistin Rebecca Bunch, um […]

Laura Klöppinger |
Jale Carina Stasiewski

Allgemein / Gesellschaft und Lifestyle

Twerken – Provozierendes Pogewackel oder ein Zeichen von Empowerment?

Ich betrete einen Raum, der schon mit lauter Musik gefüllt ist. Links und rechts von mir stehen zwei Pole Dance […]

Laura Klöppinger |
Laura Klöppinger

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

„You know me, I’m Sad Happy”: Ein Einblick in das neue Circa Waves Album

In ihrem neuen Doppelalbum Sad Happy beweisen die Circa Waves erneut, wie wandlungsfähig sie sind, ohne dabei ihren eigenen Sound komplett zu verlieren. Das Album beschäftigt sich damit, wie junge Erwachsenen mit ihren Gefühlen fertig werden. Von Identitätskrisen, Herzschmerz und der Angst vor dem Älterwerden.

Laura Klöppinger |
Nick Tomlinson | Pixabay

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

Zwischen Altstadtromantik und IT Boom: Ein Wochenende in Tallinn

E-Voting, freies WLAN– selbst in den Tiefen der Wälder – und junge Start Ups bis zum Abwinken. Nach meinem Wochenende in Tallinn lässt mich die Begeisterung über Estlands Fortschrittlichkeit nicht mehr los.

Laura Klöppinger |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.