Kategorie: Musik

Kultur und Medien / Musik

Wieso man bei Black Metal nicht klatscht

Letzte Woche waren wir zu Gast in Essen, auf dem Programm standen Batushka (Батюшка), eine Black Metal-Band aus Polen. Tamara schreibt über das Konzert und ein paar Regeln für echte Schwarzmetaller.

Tamara Ossege-Fischer |

Gesellschaft und Lifestyle / Musik

Die dunklen Seitenwaelzer: Der Einstieg in den Metal

Deine Musik soll von nun an ballern und ‘in die Fresse geben’? Du weißt aber nicht wie du anfangen sollst? Dieser Artikel ist dein Einstieg in den Metal!

Michael Cremann |

Allgemein / Gesellschaft und Lifestyle

Dunkle Seitenwaelzer: “Gesang”

Das, was viele Leute vom wirklich harten Metal abhält, sind weniger schnelle Beats oder noch schnellere Gitarren, vielmehr erschrecken sie […]

Michael Cremann |

Musik

Dunkle Seitenwaelzer: Zu Besuch bei Powerwolf

Moritz berichtet von seinem Konzertbesuch bei Powerwolf im Hyde Park in Oberhausen. Kann die Band was, auch wenn man kein Metalhead ist?

Moritz Janowsky |

Kultur und Medien / Musik

Battle Beast – Power pur!

Ein Konzertbericht der “Bringer of Pain”-Tour II aus der Essigfabrik, Köln. Battle Beast gehört zu meinen Lieblingsbands und sie sind einfach gut!

Lena Hortian |

Kultur und Medien / Musik

Between the beauty and the pain – The War on Drugs

“Between the beauty and the pain” beschreibt den Stil von “The War on Drugs” perfekt. Warum das Konzert für Joshua fast ins Wasser gefallen wäre.

Joshua Sans |

Kultur und Medien / Musik

Warum Vinyl so in Mode ist

Schallplatten sind so modern wie nie und das schon seit Längerem. Woher kommt der Trend mit der Platte und wie baut ihr eine eigene Sammlung auf?

Joshua Sans |

Gesellschaft und Lifestyle / Musik

Dunkle Seitenwaelzer: Der Metaller als Randgruppe

Die dunkle Kleidung ist Markenzeichen für die Metaller als Randgruppe. Doch warum ist es für Metaller so wichtig, sich durch Kleidung abzugrenzen?

Michael Cremann |

Kultur und Medien / Musik

Konzertrückblick und –ausblick: Faber, Von Wegen Lisbeth & worauf wir uns freuen können…

Faber und Von Wegen Lisbeth haben mich die letzten Wochen mehr als begeistert. Welche weiteren Indie-angehauchten Bands halten die nächsten Monate bereit?

Timea Wanko |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.