Rückblick

Nachgeschlagen: Oktober 2016

Studentenklischees und Dombesteigung
| Amelie Haupt |

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

seitenwaelzer

Wie in jedem Jahr hat das Wintersemester im Oktober begonnen und zahlreiche Erstis bevölkern die Unis und den Wohnungsmarkt. Auch in unserem seitenwaelzer-Team haben nun einige den Schritt ins Studierendenleben gewagt oder sind von einem Studium ins andere gewechselt.
Egal, ob wahre Erstis oder Alte-Hasen-Erstis, wir haben in unserem Rückblick ein paar Artikel für euch, die unterhalten und unter die Haut gehen.

Die bescheuertsten Sachen, die du am Anfang deines Studiums hörst

June erzählt uns von Klischees und nicht sehr hilfreichen Tipps, die du am Anfang des Studiums hören wirst. Lasst euch von euren Kommilitonen nicht verrückt machen!

https://seitenwaelzer.de/die-bescheuertsten-sachen-die-du-am-anfang-deines-studiums-hoerst

Studiengangswechsel und die Angst des Versagens

Amelie hat nachgefragt: nämlich, wie es sich anfühlt ein Studium abzubrechen oder das Studienfach zu wechseln. Vier bewegende Geschichten, die unter die Haut gehen, zeigen uns, dass wir in unserer Gesellschaft noch einiges zum Thema „Scheitern“ lernen sollten.

https://seitenwaelzer.de/studiengangswechsel-und-die-angst-des-versagens

Job Crafting

Wer in einem Studium oder einem Job steckt und sich gelegentlich langweilt, der kann sich den Arbeitsalltag mit „Job-Crafting“ versüßen. Robin erzählt uns von diesem Phänomen und wie wir es für uns nutzen können.

https://seitenwaelzer.de/job-crafting-ich-mach-mir-die-welt-wie-sie-mir-gefaellt

Der Geschmack der Entgiftung

Als Ergänzung zu unserem Special „Ernährung“, hat Melina einen Selbstversuch gewagt: Fünf Tage lang hat sie nichts gegessen, um ihren Körper zu entgiften. Welche Folge das für ihren Körper hatte, berichtet sie in einem ausführlichen Tagebuch.

https://seitenwaelzer.de/abwarten-und-tee-trinken

 

Apropos Special … Da war ja was! Bald schon kommt unser nächstes Special zum Thema “DIY” raus. Leider müssen wir gestehen, dass uns der Semesterstart eiskalt erwischt hat und es nicht ganz wie geplant erst im November erscheint. Aber besser spät, als nie!

 

Dafür haben wir an einem wunderschönen und sonnigen Samstag in diesem Monat Zeit gefunden, um ein Treffen in Köln zu veranstalten – zumindest mit einem Teil der Redaktion. Inklusive Dombesteigung, Stadtquiz, Burger-Essen und natürlich einer Runde Kölsch. Da das seitenwaelzer-Team über ganz NRW verstreut ist, haben wir uns vorgenommen, uns immer mal wieder in verschiedenen Städten zu treffen. Das hilft, als Team mehr zusammenzuwachsen, sowie unsere eigene Region besser kennenzulernen. Semesterticket sei Dank, ist das auch nicht so teuer!

seitenwaelzer am Dom (unser Chefredakteur musste das Foto knipsen und ist daher nicht auf dem Bild)
seitenwaelzer am Dom (unser Chefredakteur musste das Foto knipsen und ist daher nicht auf dem Bild)

 

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Amelie Haupt

Ahoi! Auf meinem Weg durch die Welt schreibe ich über das was mir so passiert oder mir in den Sinn kommt. Viel Spaß mit diesen weltbewegenden Erkenntnissen!

Lena Hortian

“Du bist dran. Wie heißt du noch gleich?” – Ein Besuch auf der Spiel 2019

Stephanie Wollweber

Gesunde Ernährung – was essen wir eigentlich?

Robin Thier

Studiengangswechsel und die Angst des Versagens

Amelie Haupt

KurzwEilig: Wenn Werbung Spaß macht

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.