Kino & Serie

Kinokritik: Inferno (2016)

“Inferno” ist der Titel des neuen Thrillers auf Grundlage des Romans von Dan Brown. Lohnt sich das Abenteuer mit Tom Hanks? Hier gibt es unsere Meinung!

Moritz Janowsky |

Allgemein / Kultur und Medien

Ein Besuch in Bitburg – European Masters Germany

Wir haben für euch die European Masters der Millenium Series in Bitburg besucht und versorgen euch mit frischen Eindrücken vom […]

Moritz Janowsky |

Kino & Serie

Kinokritik: London Has Fallen

Nach den kürzlich stattfindenden Oscarverleihungen beginnt nun das nächste Oscarjahr, in dem Schauspieler, Kameramänner und Regisseure wieder eifrig Punkte für die nächsten Verleihungen sammeln können.

Moritz Janowsky |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Kinokritik: Ant-Man – ein großer Film ganz klein

Und es geht weiter und weiter. Das Marvel-Comichelden-Universum bekommt noch einen Ableger, auf den die Welt gewartet hat. Ob ein Mann, dessen Verbündete Ameisen sind mit Iron-Man und Co mithalten kann und ob sich ein Besuch im Kino oder die Heimkino-Variante lohnen, das haben wir für Euch herausgefunden.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Kinokritik: Mad Max – Fury Road

Betrachtet man die diesjährige Veröffentlichungssituation in den Kinos, kommt man nicht umhin, verwundert den Kopf zu schütteln und sich zu fragen, ob man unbemerkt in die siebziger Jahre zurückversetzt wurde. Neben der Wiederbelebung der Star Wars-Reihe im Dezember, flimmert momentan ein Remake der bekannten Mad Max-Trilogie über die Leinwände – allerdings ohne Mel Gibson in der Hauptrolle. Ein neuer Mad Max? Wir haben uns bei einer solchen Herausforderung selbstverständlich persönlich davon überzeugt, ob die Wiederbelebungsversuche durch Regisseur George Miller von Erfolg gekrönt sind.

Moritz Janowsky |

Kino & Serie

Fast & Furious 7 – Kommentar

Wer Lust auf Action, schnelle Autos und coole Sprüche in Form von bewegten Bildern hat, der kommt an den Fast & Furious-Filmen eigentlich nicht vorbei. Seit etwa 12 Jahren kämpfen sich Vin Diesel und Kollegen über die Kinoleinwände und können sich über mangelnde Zuschauerzahlen nicht beschweren. Der letzte Teil der Serie war jedoch bis zur Veröffentlichung vom Tod des Schauspielers Paul Walker überschattet, welcher im November 2013 bei einem Autounfall verstarb. Nichtsdestoweniger haben wir uns mal wieder für euch ins Kino begeben und möchten nun mit euch herausfinden, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Moritz Janowsky |

Gesellschaft und Lifestyle

Die besten Anti-Weihnachtsfilme

Die richtigen Weihnachtsfilme sind zu kitschig? Und eigentlich nervt dieses alljährliche Fest nur? Dann ist die perfekte Voraussetzung geschaffen für unsere Liste der besten Anti-Weihnachtsfilme.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Kinokritik: Interstellar

Wer Filme wie die „The Dark Knight“-Trilogie und „Inception“ gesehen hat, dem dürfte der Name Christopher Nolan ein Begriff sein. Der britisch-US-amerikanische Regisseur versorgt seit 1998 die Kinos mit Filmmaterial und tritt dabei sowohl regieführend und drehbuchschreibend auf, wirkt aber des Öfteren auch als Produzent. Sein neustes Werk ist seit Donnerstag den 06.11.2014 in den deutschen Kinos zu bestaunen. Genau das haben auch wir für euch getan, um herauszufinden, ob „Interstellar“ es wert ist, um bestaunt zu werden. Vorne weg muss eine Warnung ausgesprochen werden. Wer nicht warten möchte, bis „Interstellar“ auf Bly-Ray oder DVD erscheint und somit den Genuss der heimischen Couch für sich beanspruchen kann, der sollte ein angemessenes Sitzfleisch mitbringen, denn in einem gut eingesessenen Kinositz können die zwei Stunden und fünfzig Minuten Laufzeit, unabhängig von den Geschehnissen auf der Leinwand, ins Schmerzhafte übergehen. Jeder Kinobetreiber, der mit liest, sollte sich an dieser Stelle angesprochen fühlen.

Moritz Janowsky |

Games

Battlefield Hardline Beta

Die Überraschung war groß, als kurz vor der diesjährigen E3 Bilder und Informationen über ein potenzielles neues Battlefield die Runde machten, hatte Electronic Arts doch verlauten lassen, dass man sich für einen weiteren Ableger der erfolgreichen Ego- Shooter-Serie länger Zeit lassen wolle, um eine zufrieden stellende Qualität garantieren zu können. Ganz im Gegensatz dazu steht Battlefield Hardline, welches im Rahmen der E3 ausgiebig von EA vorgestellt wurde.

Moritz Janowsky |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.