Kategorie: Games

Games / Kultur und Medien

HUD Dash im App-Test

Wer in der Welt des Simracing einsteigen möchte, dem fällt vor allem auf, dass man in besagtem Bereich vor allem eines sehr gut kann: Viel Geld ausgeben. Während man ein Einsteiger-Lenkrad für einen vergleichsweise moderaten Preis erstehen kann, greift man für viele Erweiterungen und Upgrades oft tief in die Tasche. Ein Handbremshebel, welcher sich mittels USB verbinden lässt, um den perfekten Drift fahren zu können? 100€ sind schnell ausgegeben. Eine H-Schaltung für erweiterten Realismus? Auch hier sind schnell 100€ ausgegeben. Dass dies nicht immer so sein muss, zeigt die App „HUD Dash“, welche momentan nur für Endgeräte mit Android-Betriebssystem zur Verfügung steht.

Moritz Janowsky |

Games

Assetto Corsa – Cobra 427

Seit einiger Zeit stellen wir euch in regelmäßigen Updates die Renn-Simulation Assetto Corsa, des italienischen Entwicklers Kunos Simulisazioni vor und berichten über aktuelle Neuerungen und nützliche Hintergrundinfos. Während von Spielern kreierte Fahrzeuglackierungen und replizierte Strecken schon einige Zeit in der stetig wachsenden Community getauscht werden, sah es mit kompletten Fahrzeug- Modifikationen, welche Autos ins Spiel einfügen, die nicht bereits vom Entwickler vorgegeben waren, immer relativ schlecht aus.

Moritz Janowsky |

Games

Logitech G602 im Test

Nach dem wir vor einigen Monaten einen Gaming-Nager inkl. Kabel, die „Steelseries Sensei RAW“ für euch auf dem Prüfstand hatten, widmen wir uns heute einer kabellosen Alternative. Die Attribute „kabellos“ und „spiele-tauglich“ waren lange Zeit zwei, sich abstoßende Pole. Probleme waren oft die zu niedrigen Übertragungsraten, welche zu minimal spürbaren Verzögerungen, während des Spielbetriebs, führten und die geringe Laufzeit der Akkus bzw. Batterien. Logitech versuchte schon mit der G700 vor einigen Jahren eine wettkampftaugliche Alternative für Gamer anzubieten. Mit der G602 versucht man nun, vor allem dem Problem der Laufzeit in Verbindung mit uneingeschränkter Präzision habhaft zu werden. Wir wollen herausfinden ob dies gelungen ist.

Moritz Janowsky |

Games

Grid Autosport

Nachdem Rennspiel-Entwickler Codemasters mit Race Driver Grid im Jahr 2008 ein relativ großer Wurf gelungen ist, legte man sich mit dem Nachfolger Grid 2, als Nachfolger, eher ein Kuckucksei ins Nest. Rennspiel-Enthusiasten vermissten vor allem eine Cockpit-Perspektive und beklagten sich über ein doch sehr unrealistisches bzw. arkadiges Fahrgefühl. Selbst ausgewiesene Fronttriebler ließen sich wunderbar in die herrlichsten Drifts treiben und das bevorzugte Eingabemedium war bei vielen der Controller. Die Überraschung war groß, als Codemasters nicht ganz ein Jahr später ein weiteren Titel der Grid-Serie ankündigte um nach eigener Aussage „einiges gerade zu rücken“.

Moritz Janowsky |

Games

Battlefield Hardline Beta

Die Überraschung war groß, als kurz vor der diesjährigen E3 Bilder und Informationen über ein potenzielles neues Battlefield die Runde machten, hatte Electronic Arts doch verlauten lassen, dass man sich für einen weiteren Ableger der erfolgreichen Ego- Shooter-Serie länger Zeit lassen wolle, um eine zufrieden stellende Qualität garantieren zu können. Ganz im Gegensatz dazu steht Battlefield Hardline, welches im Rahmen der E3 ausgiebig von EA vorgestellt wurde.

Moritz Janowsky |

Games

Assetto Corsa – Nordschleife

Wer als Rennsportfan etwas auf sich hält, dem ist die Nordschleife, an der Nürburg ein Begriff. Liebevoll die Grüne Hölle genannt, ist die Nordschleife in ihrer Form einzigartig. Mit über 20 Kilometer, kann sie gut und gerne als eine der längsten Rennstrecken der Welt bezeichnet werden und in Ermangelung von großen Auslaufzonen und großzügig ausgelegter Fahrbahnbreite, endet unkonzentriertes Fahren in den meisten Fällen in der Leitplanke.

Moritz Janowsky |

Games / Kultur und Medien

Monaco – Whats yours is mine!

Wer kann sich noch an die Zeiten eines Grand Theft Auto 2 erinnern, wo Features wie eine Third-Person-Perspektive noch Fremdwörter waren und eine räumliche Z-Achse von den Entwicklern nicht berücksichtigt werden musste? Die Vogelperspektive war das Konzept der Stunde, eine Ansicht, welche wir in heutiger Zeit eher selten zu sehen bekommen, höchsten in Strategie-Spielen, welche allerdings oft perspektivisch variabel zu Steuern sind und nicht mehr wirklich von einer echten Vogelperspektive gesprochen werden kann.

Moritz Janowsky |

Games

Kultspiel: Tetris wird 30

Ich denke es gibt kaum jemanden, der das simple 2D-Spiel nicht kennt. Tetris wurde vor genau 30 Jahren, also am 6.6.1984 vom russischen Programmierer-Duo “Alexey Pajitnov” und “Wadim Gerassimow” entwickelt und ist bis heute ein Kultspiel.

Robin Thier |

Games

Flugschule Altis Life

Für die meisten Spieler in Altis Life ist das Wunsch-Vehikel der Helikopter. Die Vorteile liegen auf der Hand: Schnelles Fortkommen und enorme Variabilität bei der Streckenwahl, hinzu kommt der Umstand, dass es in der Luft um einiges schwieriger ist einen Konvoy zu überfallen bzw. von der Polizei kontrolliert zu werden. Der erste Haken an der Sache wird bei einem Blick auf die Preisliste offenbar, aber gibt es noch weitere?

Moritz Janowsky |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.