Gesellschaft / Kolumne

What is love?! – Valentinstag mal anders denken

Valentinstag kann ein sehr umstrittener Feiertag sein. Warum die Autorin dennoch den Tag der Liebe feiert und was für sie noch dazu gehört, das erfahrt ihr hier.

Viktoria Raeder |

Gesellschaft / Meinung

Don’t be my valentine!

Es ist mal wieder soweit: Der Valentinstag steht vor der Tür. Hardy erklärt, warum wir diesen getrost ignorieren können.

Hardy Monse |
tinder

Gesellschaft / Kultur

Tinder, Tinder… Hochzeit und Kinder?

Tinder hat einen schlechten Ruf. Obwohl es mit über 100 Millionen Nutzern die weltweit beliebteste Dating-App ist, wird in den […]

Lotta Krüger |
Köln

Kolumne / Meinung

Köln – ein schmerzlicher Abschied

Jetzt ist die Zeit gekommen, da ich mit dir Schluss machen werde: Köln, meine große Liebe, ich danke dir für alles! Ein Portrait “meiner” Studentenstadt.

Amelie Haupt |

Kultur / Meinung

Glühwein und Nächstenliebe

Als ich jünger war, fand ich den Advent blöd. Vier Wochen sind eine sehr lange Zeit für Kinder und jeden Morgen, wenn ich ein neues Türchen an meinem Adventskalender öffnete, schienen mich die noch geschlossenen Kläppchen auszulachen. Für mich zählte nur der Moment, in dem sich endlich die Wohnzimmertür öffnete und ich meine Geschenke aufreißen konnte. Ich war ein sehr materialistisches Kind!

Charlotte Post |

Buchkritik / Kultur

Buchtipp: Jane Eyre – ein aktueller Klassiker

Der Roman „Jane Eyre“ von Charlotte Brontë ist vielleicht nicht die allerneueste Leseempfehlung, aber meiner Meinung nach, eine von den […]

June Fontaine |

Kultur / Musik

Rammstein – Sonst will ja keiner mehr böse sein

Musik ist für heutzutage allgegenwärtig: ob in Film und Fernsehen, dem täglichen Durcheinander in der Stadt oder wenn ihr abends weggeht. Dabei stolpert ihr sicher auch über eine der Bands, die, aus Deutschland stammend, immer mehr Ruhm in den letzten Jahren erlangt hat. Die Rede ist von Rammstein! Doch was macht die Band so besonders?

Christopher Woiczyk |

Reportage

Über meine neue Liebe und frisch gesammelte Lebensweisheiten

Oh Köln, du wundervolle Stadt, ich habe mich in dich verliebt.
Und mit jeden Tag, den ich über den Rhein fahre, verliebe ich mich mehr in dich. Ich weiß nicht, warum die Kölner solche Abneigungen gegen die Schäl Sick, also die rechte Seite des Rheins, hegen. Den schönsten Blick auf Köln hat man schließlich, wenn man über eine der Brücken Richtung Innenstadt fährt. Die Sonne spielt mit Ihren Strahlen auf den Gewässern des Rheins, die Ufer leuchten an vielen Stellen im üppigen Grün und der Dom ragt erhaben über der Stadt.

Amelie Haupt |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.