Abi - und dann? / Studium

Berufsziel: Taxifahrer – Oder: Das Studium der ur- und frühgeschichtlichen Archäologie in Münster

Und was wird man dann damit? Das ist die Frage, die gestellt wird, studiert man, Archäologie-Geschichte-Landschaft und Geschichte. Die Antwort: „Mal sehen.“

Michael Cremann |

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Der Ersti – Eine Untersuchung

Während man sich vor Oktober noch in Sicherheit auf den Straßen aufhalten kann, muss man wenig später aufpassen. Denn dann ziehen Horden von „Erstis“ herum.

Jasmin Larisch |

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Mein erstes Semester – Ein Rückblick

Mein erstes Semester war anders, als vorgestellt. Wie jeder hatte ich meine romantisierten Vorstellungen von der Uni, von alten Gebäuden und hohen Regalen.

June Fontaine |

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Das studieren, was man will

Bei Mathe oder Jura haben viele Vorstellungen, welchen Beruf man anstreben könnte. Als Philosophiestudent werde ich oft gefragt, was ich denn machen möchte.

Kevin Ord |

Studium

Studium der evangelischen Religion und Geschichte in Essen

In wenigen Tagen werde ich anfangen, an der Uni Duisburg-Essen evangelische Religionslehre und Geschichte auf Lehramt zu studieren. Dies ist mein Bericht.

June Fontaine |

Studium

Jurastudium in Münster III – Mit Volldampf weiter

Wie versprochen melde ich mich aus dem zweiten Semester der Rechtswissenschaften an der WWU Münster zurück. Inzwischen ist das Semester wieder voll im Gange und wie zu erwarten sind schon die Zeiten von Prüfungsvorbereitung und Probeklausuren angebrochen. Aber vielleicht sollte ich ganz am Anfang des Semesters beginnen.

Robin Thier |

Reportage / Studium

Nach Wien – Wegen der Sprache?

“Grüß Gott – I hätt gern an Käskrainer mit an Buckl und an G’schissnen. Dazu an Verlängerten und an 16er-Blech” (1) – eine Bestellung, die ein Wiener zwar nie in dieser Kombination aufgeben würde, aber die sprachlich durchaus dem Standard entspräche. Daher kann man nicht sagen, dass „Wien – wegen der Sprache“ so ironisch ist, wie es zuerst klingt. Die sogenannte Sprachbarriere kann durchaus auch innerhalb einer einzigen Sprache zu mehr als Komplikationen führen.

Michael Cremann |

Abi - und dann? / Bildung und Karriere

Von Luftfahrt zur Energietechnik – über die Vielfalt der Ingenieurwissenschaften Teil 2

Hier folgt Teil 2 des spannenden Interviews mit Prof. Dr. Goebel von der Hochschule Hamm-Lippstadt, der dort den Schwerpunkt “Erneuerbare Energien” lehrt. In Teil 1 ging es um seinen persönlichen und beruflichen Werdegang.

Patrick Schuster |

Abi - und dann? / Studium

Jurastudium in Münster I – „Keiner mag euch!“

„Also? Wann musst du morgen los?“ Fragt meine Mutter mich beim Abendessen. Ich überlege einen Moment und gehe im Kopf noch einmal meinen brandneuen Wochenplan durch. Schließlich schlucke ich den letzten Bissen herunter und sage: „Ich habe um viertel nach Zwölf Vorlesung. Also muss ich um zwanzig nach elf los!“ Meine Mutter runzelt die Stirn: „Wieso denn so früh?“

Charlotte Post |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.