Spontan Spontan

SPONTAN SPONTAN #58 – Wie kommuniziert man eigentlich Wissenschaft?

| Lena Hortian, Charlotte Möller, Michael Cremann, Eva Rohlfer & Anna Fiesinger |

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Ein Mikroskop steht vor einem blauen Hintergrund, darüber hängt sehr nah ein riesiges MikrofonUnsplash

Wissenschaft ist oft kompliziert – selbst hinter dem einfachsten Naturgesetz stehen häufig Formeln, Studien und Theorien. Ähnlich gilt das für die Sozial-, oder Kulturwissenschaften, deren Forschungsgegenstand meistens genauer Definition bedarf. Aber gerade aktuell in Zeiten von Pandemien, Fake-News-Vorwürfen und Co ist es wichtig, wissenschaftliche Inhalte zu verbreiten und an eine breite Öffentlichkeit zu bringen. Es stellt sich die Frage: Wie kommuniziert man diese Themen?

Lena hat mit Michael, Eva und Charlotte drei Hosts unserer Wissenschaftspodcasts eingeladen, um über das Thema zu diskutieren.

Links und Shownotes

Podcast: Ecke Hansaring

Podcast: Das akademische Viertel

Podcast: Die drei Meerjungfrauen

Empfehlungen der Teilnehmer*innen

Charlotte: Deutschlandfunk Podcasts / Zeit Wissen / Daly Ted Talks /

Eva: Geschichten aus der Geschichte / Stuff you should know / Ologys Podcast / “Polarstern Doku” / Methodisch Inkorrekt

Lena: Ferngespräch bei Hoaxillla / Ferngespräch #20 Wissenschaftskommunikation

Michael: Deutschlandfunk Nova Podcasts / ungeheuer vernünftig / Hoaxilla

Über "Spontan Spontan"

In diesem Podcast spricht das Team von seitenwaelzer.de über die wichtigen und weniger wichtigen Themen des Lebens. Hier erwarten euch Nerdgespräche unter Studierenden, Brandaktuelles und interessante Quiz-Spiele.

Abonniere unseren Podcast

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Lena Hortian

Ich mag gutes Essen (wer tut das nicht?) und treibe tatsächlich gerne Sport, obwohl mein Schweinehund da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat. Zeitgleich studiere ich Literatur und Medien. Meine Wahlheimat Münster ist für das alles und noch viel mehr zum Glück bestens geeignet, auch wenn ich mir als Rheinländerin hier noch ein paar Berge wünsche.

Charlotte Möller

Wenn ihr mich sucht: Ich bin im Kino, oder im Theater, oder auf der Bühne... oder gerade außer Land. Ich studiere gerade mein Alibi-Studium der Kommunikationswissenschaft, um nebenbei meine Leidenschaft für das Schauspiel, die Dramaturgie und die Foto- und Filmographie weiterverfolgen zu können. Gebt mir eine Möglichkeit kreativ zu werden und ich bin dabei!

Michael Cremann

Ist meist dort zu finden wo die laute Musik für andere klingt wie ein Autounfall. Hängt hinter der Kinokasse herum oder gibt Führungen durch Münsters Ruine Nummer eins. Dazu wird noch getanzt und wenn dann noch Zeit ist, Geschichte und Archäologie studiert.

Eva Rohlfer & Anna Fiesinger

Anna und Eva studieren in Kiel den Master Biological Oceanography und lieben Natur, frische Luft, Kaffee & Feierabendbiere. In ihrem Podcast "Die drei Meerjungfrauen" sprechen sie über Themen zur Meeresforschung, über "Struggle" im Studium oder mit anderen Forscher*innen über wissenschaftliche Themen aus unseren Ozeanen.

Ein Mikroskop steht vor einem blauen Hintergrund, darüber hängt sehr nah ein riesiges MikrofonUnsplash

SPONTAN SPONTAN #58 – Wie kommuniziert man eigentlich Wissenschaft?

©Furious 7 | Universal Pictures

Fast & Furious 7 – Kommentar

lukasbieri | Pixabay

Studieren mit psychischer Beeinträchtigung

Markus Spiske temporausch.com | Pexels

Dieses Wissen muss sein

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.