Kino & Serie

Kinokritik: Unknown User – Online Poltergeist 2.0?

Neben Schwergewichten wie Mad Max und Star Wars schleichen sich auch kleinere, um genau zu sein, bedeutend kleinere Produktionen ins derzeitige Kinoprogramm. Eine solche Produktion ist u.a. Unknown User, ein Film, welcher nur auf die Darstellung einer Online-Skype-Konferenz setzt, bei der die Teilnehmer einem unbekannten Hacker ausgesetzt sind und nicht auflegen dürfen. Wir haben uns den neumodischen “Streifen” angesehen, um wie immer herauszufinden, ob sich ein Kinobesuch oder die Erweiterung der heimischen Blu-Ray-Sammlung lohnt.

Moritz Janowsky |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Englische Unterhaltung mit Suchtfaktor

Es kriselt auf Downton Abbey, und zwar ganz gewaltig. Denn seitdem der Erbe von Robert Grantham, der Eigentümer des englischen Adelssitzes, beim Untergang der Titanic ums Leben kam, versucht dieser verzweifelt, das Schloss und die Ländereien in Familienbesitz zu halten. In dieser Situation kommt es ihm natürlich wie gerufen, dass Matthew Crawley, ein entfernter Cousin und der nächste in der Erbfolge, ein Auge auf seine älteste Tochter Mary geworfen zu haben scheint. Dumm nur, dass diese lieber dem Sohn des türkischen Botschafters den Kopf verdreht.

Charlotte Post |

Kultur und Medien / Musik

Rammstein – Sonst will ja keiner mehr böse sein

Musik ist für heutzutage allgegenwärtig: ob in Film und Fernsehen, dem täglichen Durcheinander in der Stadt oder wenn ihr abends weggeht. Dabei stolpert ihr sicher auch über eine der Bands, die, aus Deutschland stammend, immer mehr Ruhm in den letzten Jahren erlangt hat. Die Rede ist von Rammstein! Doch was macht die Band so besonders?

Christopher Woiczyk |

Gesellschaft und Lifestyle

Schöne Weihnachtsfilme

Weihnachten ist nicht nur das “Fest der Liebe”, sondern auch immer ein Fest des gemütlichen Beisammenseins – und was sich dafür immer anbietet, ist das gemeinsame Schauen eines schönen Filmes mit der ganzen Familie, oder guten Freunden. Wir haben für euch ein paar der schönsten Weihnachtsfilme zusammengestellt, sowie in einem anderen Artikel auch die besten anti-Weinachten-Filme, für alle Leute, die die Weihnachtsstimmung Leid sind.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Serienempfehlung: Hell on Wheels

Als ambitionierter Serienfan hat man es in der heutigen Zeit schwer die Spreu vom Weizen zu trennen und bei dem vorhandenen Übermaß an angebotenen Titel für sich das richtige zu finden. Filmemacher bzw. kreative Menschen mit ausreichenden Mitteln und Möglichkeiten haben längst die Zeichen der Zeit erkannt und überschwemmen den Markt mit vielen qualitativ hochwertigen Serien. Eine dieser angesprochenen Titel ist die Western/ Historien-Serie „Hell on Wheels“, welche seit 2011 für potenzielle Zuschauer zu verfolgen ist. Auch wir haben uns die ersten beiden Staffeln angesehen, um für euch heraus zu finden, ob „Hell on Wheels“ einen Blick wert ist.

Moritz Janowsky |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Film-Tipp: Prisoners

Ohne viel Aufsehen kam vor etwa einem Jahr ein Film in die Kinos, der nicht unbedingt für die breite Masse gedacht war. Trotz bekannter Schauspieler wurde er von den Herbstblockbustern überrollt, lediglich die mehr als positiven Bewertungen auf diversen Webseiten haben dafür gesorgt, dass ich mich an den Film erinnerte und ihn spontan ausgeliehen habe – ich habe es nicht bereut.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Kinokritik: Die Karte meiner Träume

Nach langer Zeit können wir endlich wieder einen Film der französischen Regielegende Jean-Pierre Jeunet im Kino bewundern. Wem dieser Mann gänzlich unbekannt ist, dem lege ich die Filme „Die fabelhafte Welt der Amelie“, „Micmacs – uns gehört Paris“ und „Die Stadt der verlorenen Kinder“ ans Herz. Was all diese Filme gemeinsam haben? Sie alle sind visuell beeindruckend, haben märchenhafte Storys und können mit unendlich vielen, liebevollen Details begeistern.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Fliegende Wohnungen und Kammerspiele – herausragende deutsche Serien

Vielleicht ist es dem einen oder anderen aufgefallen: Wir blicken bei den meisten Serienvorschlägen weit weg, egal, ob wir die spannenden amerikanischen, oder die aufwändigen britischen Produktionen empfehlen. Aber hat Deutschland nicht auch etwas zur Serienwelt beigetragen? An dieser Stelle möchte ich die, meiner Meinung nach besten deutschen Fernsehserien empfehlen.

Robin Thier |

Kino & Serie

Broadchurch – it’s a grrrrey world

In dem Küstenstädtchen Broadchurch, irgendwo in England, wird ein Junge tot aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es ich nur um Mord handeln kann, doch wer ist der Täter und wer weiß etwas, in einem Ort, in dem jeder, jeden zu kennen scheint? Polizistin Ellie Miller macht sich zusammen mit einem neuen Inspektor daran, den Fall zu lösen.

Robin Thier |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.