Kino & Serie

Vikings – Who needs a reason for betrayal?

Im Zuge unseres Serien-Specials eine Serie heraus zu suchen, die nicht jeder kennt und die, da sie keiner kennt, dem allgemeinen Anspruch, den Meisterwerke wie Game of Thrones und Breaking Bad hinterlassen haben, gerecht zu werden, ist in etwa so schwierig gewesen, wie es jetzt für euch ist, diesen Schachtelsatz zu lesen. Des Weiteren entschuldige ich mich im Voraus für jegliche Spoiler die ich unabsichtlich oder absichtlich im folgenden Artikel unterbringe. Es ist einfach nicht möglich von Grund auf frei von Spoilern zu bleiben, möchte man auch nur annähernd Kritik an einem Film oder einer Serie üben. Grundsätzlich empfehle ich euch also, lest bis zum nächsten Absatz und schaut ab da einfach die Serie weiter, ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Moritz Janowsky |

Musik

Placebo – Loud Like Love

Ich war nie Fan von Placebo, ich fand die Musik der Brit-Pop-Band immer sehr sperrig und irgendwie hektisch unmelodisch. Zugegeben, das Cover von „Running Up That Hill“ im Trailer des Filmes „Daybreakers“ ist stark, aber das war es dann auch schon. Bis jetzt …

Robin Thier |

Buchkritik / Kultur und Medien

Alles schon entdeckt?

Wo liegt der Unterschied zwischen Romanen, besonders aus den Bereichen Science-Fiction und Fantasy, die vor mindestens 50 Jahren verfasst, und denen, welche in den letzten Jahren geschrieben wurden? Vielleicht ist die Sprache moderner und die Themen sind der Gesellschaft angepasst. Im Besonderen ist es aber etwas anderes:

Robin Thier |

Games

Razer Bungee im Test: Sinnvolle Erweiterung oder rausgeschmissenes Geld?

In Erweiterung zu unserem Test zur Sensei RAW-Gamingmaus haben wir eine weitere Peripherie auf unserem Teststand. Primäre Frage sollte jedoch sein, was ist ein „Maus- Bungee“ überhaupt und kann man das essen?

Moritz Janowsky |

Buchkritik / Kultur und Medien

Buch-Tipp: Don’t Sleep, There Are Snakes

Am besten, ihr vergesst alles, was ihr über Sachbücher zu wissen glaubt. Langweilig? Trocken? Nur für Fachidioten? Heute möchte ich euch ein, zugegebenermaßen schon älteres Sachbuch vorstellen, das eher einem Indiana-Jones-Abenteuer gleicht.

Robin Thier |

Kino & Serie / Kultur und Medien

Film-Tipp: Im Puppenhaus des Wes Anderson

An der University of Texas lernten sich, Anfang der 90er zwei Studenten kennen, deren Namen heute in aller Ohren sind: Wes Anderson, der damals Philosophie studierte, und Owen Wilson, der wenige Jahre zuvor wegen seiner Streiche von der Schule geflogen war.

Robin Thier |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.