Kategorie: Gesellschaft und Lifestyle

Michael Cremann

Gesellschaft und Lifestyle / Interview

Faire Klamotten – Wie geht das?

Unter seinem Label Protecting Colours bietet Joshua Gebhard faire Pullis, Shirts, Zipper und mehr an. Wir haben nachgefragt, was es mit damit auf sich hat.

Michael Cremann |
Robin Thier

Gesellschaft und Lifestyle

Pendeln für Fortgeschrittene

Wer oft mit Bus und Bahn zur Uni oder in die Heimat fährt, wird sie kennen: die kleinen Fehler in […]

Robin Thier, Patrick Schuster |
Tamara Ossege-Fischer

Gesellschaft und Lifestyle / Meinung

Die Hölle der Kosmetikindustrie

Kaufen Sie unser neues Duschgel! Es riecht nach Vanille, Kokos, Bratapfel, Heidelbeeren und dem Mittagessen von gestern… aber was ist eigentlich drin?

Tamara Ossege-Fischer |
RegenwaldAngela Benito | Unsplash

Ökokiste

Ökokiste: Ein Intro

Wir starten eine neue Themenreihe, hurra! Die Ökokiste. Tamara wird sich ab jetzt mit der Umwelt und deren Vernichtung beziehungsweise deren Schutz befassen.

Tamara Ossege-Fischer |
seitenwaelzer

Gesellschaft und Lifestyle / Meinung

Gott und die Welt

Jung und Christ sein – ein krasser Widerspruch? In dieser Kolumne geht es um Glaube und Moderne aus Sicht einer jungen Frau.

December |
Gestaltung: seitenwaelzer, Foto: Manuel Geissinger | Pexels

Gesellschaft und Lifestyle

Die Jagd nach meinen Daten

Laut der neuen Datenschutsgrundverordnung kann jeder die Herausgabe seiner Daten und deren Verwendung verlangen. In der Realität ist das aber schwieriger…

Gastbeitrag |
Hardy Monse

Gesellschaft und Lifestyle / Kultur und Medien

Willkommen im Hotel Flixbus

Vier europäische Städte für 99 Euro entdecken – inklusive Übernachtung? So ein Angebot des grünen Fernbusanbieters. Unser Autor Hardy probierte es aus.

Hardy Monse |
monicore | pexels

Ernährung

Wie praktisch es ist, kein Gourmet zu sein

“Das Essen in der Mensa war mal wieder nicht so geil…” – diesen Satz würde man aus Lottas Mund niemals hören.

Lotta Krüger |
Handy auf dem FahrradFouquier ॐ | Flickr

Bildung und Karriere / Gesellschaft und Lifestyle

To do or not to do – ein Monat ohne Multitasking

Wenn der Alltag einen stresst, dann ist oft permanentes Multitasking die Ursache. Patrick hat einen Monat lang versucht, weniger Dinge gleichzeitig zu machen.

Patrick Schuster |

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.