Kultur und Medien

Nachgeschlagen Jahreswechsel 2016/2017

Vom Selbermachen und neuen Studienerfahrungen
| Christopher Woiczyk |

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Weihnachten

Unsere Weihnachtsfeier in kleiner Besetzung.

Der erste Monat des Jahres ist nun zu Ende und das seitenwaelzer-Team hat die Vorsätze für das neue Jahr tatkräftig genutzt. Unser DIY-Special ist endlich da und wir konnten jede Menge neuer spannender Artikel für euch erstellen. Lest selbst mehr über den Ausklang von 2016 und unsere neuen Herausforderungen und Erfahrungen.

Nach den etwas melancholischen Dezembertagen, die wir mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier ausklingen ließen, haben wir uns im Januar wieder in die Arbeit gestürzt und hier und da an unserem Konzept gefeilt, neue Artikel geschrieben und hoffen, dass wir euch 2017 nur das Beste vom Besten liefern können. Wie immer auch der Hinweis auf unseren Podcast “Spontan Spontan“, den wir alle zwei Wochen herausbringen und in dem wir uns ganz spontan und ungezwungen über schräge Unterhaltung oder die ganz großen Fragen des Lebens unterhalten.

Weihnachten
Unsere Weihnachtsfeier in kleiner Besetzung.

 

Unser Januar

Ein Wort zuviel –  sind Spoiler wirklich so böse?

Ob es nun darum geht in der Bahn bei den Gesprächen anderer wegzuhören oder das Buch ja niemals zu weit aufzuschlagen: Spoiler werden geächtet, aber gibt es dafür auch Ausnahmen? Robin erklärt uns, was einen Spoiler eigentlich ausmacht und warum es manchmal auch gut sein kann gespoilert zu werden.

Ein Wort zu viel – sind Spoiler wirklich so böse?

Bin ich eigentlich blöd? Die Herausforderungen des Studiums

Passend zum Start des neuen Wintersemesters treten auch ein paar Seitenwaelzer Autoren zum ersten Mal in die großen Hörsäle der Universitäten. David berichtet uns wie man sich als frischgebackener Erstsemester der Herausforderung des erneuten “Lernen lernen” stellen kann.

Bin ich eigentlich blöd? Die Herausforderungen des Studiums

Der Studislam in Paderborn

Unsere Autoren David und Lukas tauchen ein in die beliebte Welt der Poetry-Slams. Doch statt sich unters Publikum zu mischen, treten beide auf die Bühne: Lukas als Moderator und David als Poet. David erzählt uns in seinem Artikel mehr über dieses Erlebnis und ihr könnt euch zudem seinen Auftritt anhören.

Der Studislam in Paderborn

24 Stunden CrossFit. Wait, what?

Unsere Autorin Tamara stellt sich einem Sport-Event der besonderen Art: eine 24 Stunden AMRAP Challenge bei der jede Stunde neue Aufgaben gestellt werden. Nach oben hin gibt es keine Grenze, denn jede Wiederholung bringt Punkte ein. Wie das Ganze gelaufen ist, was es überhaupt mit der Sportart CrossFit auf sich hat und ob sie danach noch von der Stelle kam, könnt ihr in ihrem Bericht erfahren.

24 Stunden CrossFit. Wait, what?

Kalt aber lohnenswert – Auslandssemester in Kanada

Immer mehr Studenten verbringen Teile ihrer Studienzeit im Ausland um Erfahrungen auszutauschen und fremde Länder kennenzulernen. Unseren Autor Sebastian zog es für sein erstes Master-Semester in den fernen Norden Amerikas. In seinem Artikel könnt ihr euch die Erfahrungen ansehen, welche er in einem der freundlichsten Länder der Welt gemacht hat.

Kalt aber lohnenswert – Auslandssemester in Kanada

Digitaler Burnout

Die meisten von euch haben das Handy gerade entweder in der Hand oder in Reichweite. Amelie beschreibt uns ihre Erfahrungen mit dem Buch “Digitaler Burnout” und inwiefern es viele Bereiche unseres täglichen Verhaltens gibt, in denen uns die elektronischen Helfer tatsächlich zur Belastung werden können.

Digitaler Burnout – eine Buchempfehlung

Die Gurke nicht vergessen! Die Arbeitsbedingungen bei McDonalds

Als Student muss man manchmal Abschnitte machen. Was also tun als unternehmungsfreudiger Student ohne Geld? David wagt den Selbstversuch und begibt sich mit Aussicht auf ein paar Goldmünzen in die Höhle des Löwen. Ob das gut geht?

Die Gurke nicht vergessen! Die Arbeitsbedingungen bei McDonalds

Unser Dezember

Der etwas andere Jahresrückblick 2016

Wir lassen das Jahr 2016 mal anders Revue passieren. Michael hat aus unserem Autorenteam die Highlights des Jahres 2016 in den Bereichen Musik, Filme, Bücher und positive Ereignisse gesammelt. Für jeden einen Blick wert, der sich das letzte Jahr positiv in Erinnerung behalten möchte!

Der etwas andere Jahresrückblick 2016

Das DIY-Special

Unser DIY-Special ist endlich da! Vom Beistelltisch aus Rohren über Digital Painting bis hin zu Roggenmehl als Shampoo: Das Selbermachen bringt Spaß, verschont meistens euren Geldbeutel und zeigt euch, was ihr wirklich gerne gestaltet. Wir haben einige Anleitungen, Tipps und Tricks für euch vorbereitet um eurer Kreativität und Motivation Starthilfe geben zu können.

Das seitenwaelzer DIY-Special

R.I.P. Carrie Fisher

Wir nehmen Abschied von der Star-Wars Ikone Carrie Fisher. Die Schauspielerin ist im Alter von 60 Jahren gestorben.
Berühmt wurde sie durch ihre Rolle als Prinzessin Leia. Außerdem engagierte sie sich als Autorin; Kurz zuvor hatte sie ihre Autobiografie “The Princess Diarist” veröffentlicht.

Carrie Fisher war kein Hollywood-Darling, sondern eine komplexe Persönlichkeit, von ihren Fans geliebt sowohl für die Rollen, die sie spielte, als auch dafür, wie echt, ehrlich und humorvoll sie war. (taz.de)

R.I.P. Carrie Fisher

Noch mehr Stories? Folge seitenwaelzer:

Christopher Woiczyk

Nach 2 Jahren Studium und Crashkurs Leben nun als IT-Azubi in Köln unterwegs.

Kleiner Film oder große Philosophie?

Razer Bungee im Test: Sinnvolle Erweiterung oder rausgeschmissenes Geld?

Mario Hacking – Eine Einführung in die Welt der „self-made video games“

Lieblingssongs der Redaktion

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies, mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Hier gibt's weitere Infos.